Vertretungsprofessor Dr. rer. pol. Jens Weber

Vertretungsprofessur für Wirtschaftsinformatik

jens.weber[at]fh-zwickau.de

Besucheradresse:

Campus Eckersbach

Büro: Haus 5, 5318

Scheffelstr.. 39

08066 Zwickau

Werdegang:

Geb. 1985 in Hameln. 2005 – 2007 Berufsausbildung zum Bankkaufmann, BHW AG Hameln. 2007 – 2013 Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Universität Paderborn. 2013 – 2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fachgruppe Wirtschaftsinformatik, insb. CIM (Arbeitsgruppe Simulation & Digitale Fabrik) und der Fachgruppe Wirtschaftsinformatik, insb. semantische Informationsverarbeitung am Heinz Nixdorf Institut der Universität Paderborn. Titel der Dissertation: „Modellbasierte Werkstück- und Werkzeugpositionierung zur Reduzierung der Zykluszeit in NC-Programmen“. Seit 2017 IT-Projektleiter im Informationstechnischen Technologiemanagement für die Digitale Fabrik und Rohbauplanung (Production Engineering and BIW) der Mercedes-Benz AG in Sindelfingen. Seit 2018 diverse Lehraufträge an der Westsächsischen Hochschule Zwickau, Hochschule Weserbergland, Dualen Hochschule Baden-Württemberg und AKAD University. Seit 2019 Lehrstuhlvertretung der Professur für Wirtschaftsinformatik an der Westsächsischen Hochschule Zwickau.

 

Fach- und Forschungsschwerpunkte:

  • Prozess- und Workflowmanagement 
  • Product Lifecycle Management und PDM/PLM-Systeme
  • Beratungsmanagement
  •  Simulation und Absicherung von Produktions- und Fertigungsprozessen
  •  IT-Projektmanagement für die Rohbauplanung und -absicherung der Automobilindustrie, inkl. praxisnaher agiler Softwareentwicklungsmethoden, digitale Transformation und Datendurchgängigkeit
  • KI-gestützte Rückführung von Produktionsdaten in die Planung zukünftiger Produktionsanlagen und Produkten entlang des Produktentstehungsprozesses