Aktuelle Informationen zum Cyberangriff auf die IT-Infrastruktur der WHZ

Stand 31.01.2023 / english

Seit dieser Woche ist die E-Mail-Kommunikation wiederhergestellt.
Im Zeitraum 16.12.2022 – 05.01.2023 haben uns Ihre E-Mails möglicherweise nicht erreicht und wir bitten um erneute Zusendung.

Ausschreibungs- und Stellenbesetzungsverfahren
Auch per Mail eingereichte Bewerbungen konnten zwischen dem 16.12.2022 und 05.01.2023 möglicherweise nicht empfangen werden.

Wir bitten ausdrücklich um nochmalige Zusendung der Bewerbungsunterlagen.
Die Fristen werden entsprechend verlängert.

Update für KW05: Zugriff auf die WHZ-Dienste per VPN und Ersatzregelung zur Mobile Arbeit

Die Ausgabe der neuen Nutzerdaten an Mitarbeitende ist abgeschlossen. Studierende der WHZ können ihre neue Nutzerkennung abholen oder postalisch zusenden lassen. Bitte beachten Sie dazu die  Informationen unten.

Mit den neuen Zugangsdaten kann der Zugriff auf die WHZ-Dienste (z.B.: E-Mail, Laufwerke) über Domaine-Rechner im PC-Pool oder über eine VPN-Verbindung (mit dem neuem Passwort) erfolgen. Hier finden Sie eine Anleitungen zur Herstellung einer VPN-Verbindung.

Mitarbeitende können in Absprache mit Ihrem Leiter von der Mobilen Arbeit Gebrauch machen. Diese ist weiterhin zur Erleichterung der Arbeitsorganisation gemäß Dienstvereinbarung über das NOVATIME-System in Vorfeld anzuzeigen. Aufgrund der noch laufenden Systemwiederherstellung kann der Zugriff auf das neue Zeiterfassungstool noch nicht sichergestellt werden. Aus diesem Grund wird in Absprache mit dem Personalrat für alle Mitarbeitende bis Ende März die jeweilige Sollarbeitszeit in der Zeiterfassung eingetragen.

Bewerber können sich wieder über das Bewerberportal für einen Studiengang ihrer Wahl einschreiben. Weitere Infos dazu finden Sie im Reiter „Infos für Studierende“.

Die Frist für die Prüfungseinschreibung wurde bis zum 05. Februar verlängert. Anmeldungen für die Prüfungen können durch die Studierenden im Prüfungsportal mit den neuen Zugangsdaten vorgenommen werden.

Die Hochschulbibliothek ist seit dem 09. Januar wieder normal geöffnet. Ausleihe, Rückgabe und Verlängerung (mit Ausnahme von Fernleihe) sind vor Ort möglich. Bei der Nutzung von digitalen Medien und der technischen Infrastruktur bestehen weiterhin Einschränkungen.
Weitere Informationen

Trotz der großen Fortschritte wird es weiterhin zu Einschränkungen bei der Nutzung der IT-Infrastruktur kommen, bspw. das WHZ-WLAN noch nicht freigegeben werden.

Bitte informieren Sie sich engmaschig zum jeweils  aktueller Wiederherstellungsstand der IT-Dienste auf dieser Website.


  • Bitte prüfen Sie alle Endgeräte und externen Datenträger, welche mit dem WHZ-Netzwerk verbunden waren, mit einem Virenscanner und aktivieren Sie die Ransomware-Funktionalität.
  • Bitte bedenken: Die Dezernate sind bemüht sich Ihren Anliegen so schnell wie möglich zu widmen. Durch den Systemausfall ist es hier zu einem Aufgabenstau gekommen, welcher zunächst abgetragen werden muss. Bitte haben Sie Geduld.

  • Die Neuinstallation bzw. Prüfung und Freigabe der Hausrechner schreitet voran, wird aber noch einige Zeit in Anspruch nehmen.
  • Die Freigabe des eduroam wird erst zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.
  • Der Netzwerk- und E-Mail-Zugriff bleibt aus Sicherheitsgründen bis auf Weitere hinter der VPN-Schranke.

Die Ausgabe der neuen Zugangsdaten erfolgt durch das Dezernat Studienangelegenheiten (Raum PKB221).

  1. Bitte holen Sie Ihre Zugangsdaten möglichst persönlich ab, und bringen Sie ein gültiges Ausweisdokument bzw. Ihren Studierendenausweis zur Identifikation mit. Der Erhalt ist mittels Unterschrift zu bestätigen.

    Montag bis Donnerstag08:30 Uhr bis 15:00 Uhr
    Freitag08:30 Uhr bis 14:00 Uhr
    oder nach Vereinbarung


  2. Studierende, die sich nicht am Hochschulstandort aufhalten, schreiben bitte eine E-Mail an studieren[at]fh-zwickau.de mit folgenden Angaben:

    • Vollständiger Vor- und Nachname
    • Matrikelnummer
    • Geburtsdatum
    • eingescannter Studierendenausweis
    • Postadresse, an welche die Zugangsdaten verschickt werden sollen

Für Studierende, die sich nicht in Deutschland aufhalten, besteht zudem die Möglichkeit einer telefonischen Verifikation. Hierzu teilen Sie uns bitte zusätzlich Ihre Telefonnummer mit. Wir rufen Sie an.

Laufender Lehrbetrieb:

  • Die Lehre finden statt. Aktuell gibt es noch kein WLAN und der Netzwerkzugriff ist nur über freigegebene PCs oder per VPN möglich.
  • Die Vorlesungen sind abgesichert.
  • Für Praktika werden individuellen Lösungen gesucht (Informieren Sie sich bitte bei Ihrem Dozenten).

Bewerbung:

Bewerbungen im Bewerberportal sind möglich. Bitte kontaktieren Sie nach der Registrierung das Studentensekretariat unter 0375-536 1184, um Ihren Account freischalten zu lassen, da Sie vom System eine Fehlermeldung erhalten werden.

Bei Fragen nutzen Sie bitte die Sprechstunden vor Ort oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0375-536 1184 bzw. nutzen die Durchwahl der/s jeweiligen Mitarbeiterin/s:
Zu den Ansprechpartner Studienberatung

Internationale Studierende nutzen die Sprechstunden vor Ort sowie die telefonische Durchwahl der/s jeweiligen Mitarbeiterin/s im International Office:
Zu den Ansprechpartner des International Office


Rückmeldung:

Die Rückmeldung ist noch bis zum 15. Februar 2023 möglich. Der reguläre Semesterbeitrag beträgt 270,51 €. Abhängig von Standort und Studiengang kann der Betrag abweichen.
Details finden Sie hier

Getätigte Zahlungen können wieder eingelesen und verarbeitet werden.

Überweisungen sind möglich. Bitte achten Sie auf den korrekten
Verwendungszweck.

Zahlungsempfänger: HK Sachsen/WHZ
IBAN:DE22 8600 0000 0086 0015 22
BIC:MARK DEF1 860
Kreditinstitut:Deutsche Bundesbank
Verwendungszweck:20231/00XXXXX/7094.0111.5890
Für XXXXX setzen Sie bitte Ihre persönliche Matrikelnummer ein.


Studierendenausweise:

Es können wieder neuen Studierendenausweise ausgestellt und bestehende an den bekannten Automatenstationen validiert werden.


Prüfungen:

Die Prüfungseinschreibefrist wird bis zum 05. Februar 2023 verlängert.


Informationen für Auslandsaufenthalte oder ein Praktikum:

Studierende nutzen bei Rückfragen zur Bewerbung die Sprechstunden vor Ort sowie die telefonische Durchwahl der/s jeweiligen Mitarbeiterin/s im International Office.
Zu den Ansprechpartner des International Office


Stipendien und Förderzahlungen, u. a. für einen Auslandsaufenthalt:

Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu Verzögerungen bei der Auszahlung von Stipendien und Förderraten kommen.

Hochschulbibliothek

Die Hochschulbibliothek ist seit 09. Januar 2023 normal geöffnet.

Ausleihe, Rückgabe und Verlängerung (mit Ausnahme von Fernleihen) sind vor Ort möglich. Bei der Nutzung von digitalen Medien und der technischen Infrastruktur bestehen weiterhin Einschränkungen.
Weitere Informationen


Veranstaltungen des Studium generale

Geplante Veranstaltungen des Studium generale finden wie geplant statt.

Sprechzeiten des Dezernats Studienangelegenheiten inkl. Career Service

Die Sprechzeiten in Präsenz finden wie gewohnt statt. Die Zeiten finden sich hier.
Die Ansprechpersonen sind telefonisch erreichbar.

Die Ausgabe neuer Zugangsdaten erfolgt über die Leiter der Struktureinheiten.

Haben Sie schon neue Zugangsdaten erhalten und möchten Ihr Passwort ändern oder IT-Dienste der WHZ nutzen, benötigen Sie eine bestehende VPN-Verbindung.

Informationen zur VPN-Einwahl
Passwortänderung

Freitesten von PC's und Laptops

Bitte wenden Sie sich für neuen Zugangsdaten an den ZKI-Nutzerservice.

Kornmarkt 1, Georgius-Agricola-Bau (GAB) 219
+49 (0) 375 536 1215

Haben Sie schon neue Zugangsdaten erhalten und möchten Ihr Passwort ändern oder IT-Dienste der WHZ nutzen, benötigen Sie eine bestehende VPN-Verbindung.

Informationen zur VPN-Einwahl
Passwortänderung