Kugelbahn

Projekt Holzgestaltung 2012, 4. Semester
Modul AKS 226 – Holzkonstruktion und Gestaltbild

Die Kugelbahn als Skulptur

Die Kugelbahn als Skulptur, so nennt sich die Aufgabenstellung im 4. Semester. Mit einer Exkursion in das PHAENO nach Wolfsburg beginnt die Auseinandersetzung und auch die Faszination mit den rollenden Kugeln: 50 Kugelbahngestalter aus der ganzen Welt stellten ihre Werke in einer Sonderschau aus, jede davon in Funktion. Ein Start mit hohem Anspruch, zugleich optimale Inspiration für die eigene Ideenfindung der Studierenden. Die entstandenen Kugelbahnen sind für das "Haus der Entdecker" in Reinsdorf bei Zwickau konzipiert. Mechanismen, Treppengefüge, verschiedenste Roll- und Klappervarianten wurden untersucht und in die jeweiligen Objekte integriert.

nächstes Projekt | Projekt Ü 60