Künstlerisch-gestalterische Grundlagen

 

Das Grundlagenstudium – bestehend aus den Künstlerisch-gestalterischen und den Wissenschaftlich-theoretischen Grundlagen – ist Bestandteil aller Studienrichtungen und erstreckt sich in unterschiedlichen Anteilen über das gesamte Studium.

Innerhalb der Künstlerisch-gestalterischen Grundlagen wird ein vielseitiges Studienprogramm entwickelt, das interdisziplinär die Basis für bildnerische und gestalterische Prozesse schafft. Experimentelle und systematische Anwendungen vielfältiger gestalterischer Mittel bilden die Grundlage für eine themenbezogene Entwurfsarbeit.

Von der Handzeichnung bis zur 3D-Animation reicht das Spektrum der Medien, die erfahren, entdeckt und genutzt werden können. Zusätzliche Angebote und entsprechende Wahlmöglichkeiten unterstützen die individuelle Profilierung der Studierenden parallel zum Fachstudium.

Die konzeptionelle Struktur des Künstlerisch-gestalterischen Grundlagenstudiums, die vom gestalterischen Basiswissen bis zur künstlerischen Profilierung reicht, kennzeichnet ein besonderes Qualitätsmerkmal der Fakultät Angewandte Kunst Schneeberg.



Studienarbeiten
Personen
Ausstellungen
Publikationen
Exkursionen

Fachgruppenleiter
Prof. Thomas Knoth

Lehrende
Prof. Volker Schönwart
Prof. Ines Bruhn
Dipl. Designerin (FH) Anja Werner
Dipl. Formgestalterin Erika Jansen
Dipl. Designer (FH) Mark Frost