Kollektionsentwicklung

Projekt Modedesign Wintersemester 2020/2021, 7. Semester
Modul AKS 03510 – Konzeptionelle Kollektionsentwicklung

Kollektionsentwicklung

Im 7. Semester ist die Kollektionsentwicklung mit dem Schwerpunkt Herren-Konfektion (HAKA) Ziel der Projektarbeit. Durch die Auseinandersetzung mit klassischen Bekleidungsformen werden grundlegende Fähigkeiten für die Modellentwicklung vermittelt. Materialverhalten, Silhouetten- und Detailgestaltung, Passform und Verarbeitung sind dabei wichtige Aspekte. Um den Gestaltungsprozess von der Recherche und Ideenfindung bis zur Präsentation nachvollziehbar werden zu lassen, sollten Kollektionskriterien klar definiert und visualisiert werden.

Die Studierende entwickelten eine Kollektion zu einem frei gewählten Thema und Produktsegment für die Bereiche DOB und/oder HAKA. In der individuellen Ausarbeitung wurden mindestens jeweils 7 Komplettoutfits entworfen und davon 1 oder mehr Outfits realisiert.

Modelle und Fotos
Laura Petter
Sarah Zöffel
Pauline Gottschling
Adriana Riedel

Projektbetreuung
Prof. Dorette Bárdos
Maritta Sarreiter (Strickerei)
Martina Höhnisch (Umsetzung)
Ingrid Eichert (Umsetzung)

Projektpartner und Sponsoren
HUGO BOSS AG
W. L. Gore & Associates GmbH
Wattana
Gerry Weber
Chiemsee
Bruno Banani
Zwickauer Kammgarn GmbH