Hardy Müller

Prof. Dr. rer. nat. Hardy Müller - Werkstoffveredlung und -prüfung, incl. Lederverarbeitung

Telefon: +49 3765 5521 37
eMail: hardy.mueller[at]fh-zwickau.de
Jahrgang: 1962
Werdegang:
  • 1984 – 1989 Studium der Chemie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 1989 – 1993 wiss. Mitarbeiter am Institut für Anorganische und Analytische Chemie der Friedrich-Schiller-Universität Jena, 1993 Promotion zum Thema „s-Aryl-Eisenkomplexe niederer Koordinationszahl - Struktur und Reaktivität“
  • 1993 - 2001 Assistent an der Professur Polymerchemie der TU Chemnitz
  • 2001 - 2002 wiss. Mitarbeiter am Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e. V.
  • 2002 - 2005 Projektmanager am Textilforschungsinstitut Thüringen-Vogtland e. V., Greiz
  • seit 2005 Professor für Werkstoffveredlung und –prüfung an der WHZ
 
Fächer:
  • Chemische Grundlagen
  • Werkstoffprüfung/Qualitätsprüfung
  • Lederherstellung und Verarbeitung
  • Textilveredlung
 
Forschungs-

Projekt:

 
Entwicklung eines Integritätstest-Verfahrens und der zugehörigen Prüfvorrichtung zur Leckfreiprüfung von getauchten Membransystemen

Integritätstest Filtersysteme
Motto: Was nicht angepackt wird, wird auch nicht fertig.

Zurück zur Übersicht