Kulierwirkerei/Strickerei

Kulierwirken und Stricken

In diesem Technikum befinden sich Strickmaschinen und Kulierwirkmaschinen. Ähnlich wie beim Stricken entstehen beim Kulierwirken Maschenwaren. Kulierwirkwaren und Strickwaren sind in Optik und Eigenschaften schwer zu unterscheiden. Auf beiden Maschinentypen kann aus nur einem Faden eine Maschenware gebildet werden. Auf Kulierwirkmaschinen sind allerdings im Gegensatz zur Strickmaschine die Nadeln nicht einzeln beweglich.

Technikum Wirkerei/Strickerei: Ausbildungsschwerpunkte

  • Entwurf, Gestaltung und Herstellung von glatten und gemusterten Maschenwaren
  • Erklärung der Verfahren Stricken und Kulierwirken und der Mustermöglichkeiten für Gestricke und Kuliergewirke
  • Erläuterungen zur Herstellung von Feinstrümpfen und Strumpfhosen sowie gemusterten Socken
  • Musterbearbeitung und -umsetzung an computergestützten Musterungsanlagen für die Herstellung jacquardgemusterter Flachgestricke

Besonderheiten im Technikum Kulierwirkerei/Strickerei

Handstricken ist der Ursprung der Strickerei und dient heute noch als Freizeitbeschäftigung. Im Technikum Wirkerei/Strickerei wird das ursprüngliche Grundprinzip aufgegriffen und auf zeitgemäße Technik angewendet.

Moderne Strickmaschinen sind innovative computergesteuerte Automaten und bieten interessante Musterungsmöglichkeiten. Sie verfügen über eine ausgeklügelte Steuertechnik, die es ermöglicht, jegliche Grund- und Spezialbindungen bis hin zu mehrfarbigen Motiven zu realisieren.

StudentInnen machen den Test

Maschinen / Hilfsmittel / Software

FunktionsweiseMaschineVerwendung
Stricken auf Hand-Flachstrickmaschine Handstrickmaschinen
DXv
manuelles Stricken von z. B. Schals mit verschiedenen Bindungen und Farbstreifen
Stricken auf elektronischen
Flachstrickmaschinen
Stoll CMS 330 TC4
FRJ 5480/18
Gestricke in fully fashion für Obertrikotagen mit Jacquard- und Strukturmustern
Stricken auf
Rund-Strickmaschinen
Interlock-Rundstrickmaschine
Großrundstrickmaschine Multilanit
seamless-Gestricke für Untertrikotagen
Single-Jersey-Gestricke mit Farbringeln
Stricken auf
Rund-Strickmaschinen
Kleinrundstrickmaschine
Nagata KSC-E (3 3/4 " 168 Nadeln, Feinheit E 14)
mit Musterungsanlage
zur Fertigung jacquardgemusterter Socken
Wirken auf
Kulier-Wirkmaschinen
Flachkulierwirkmaschine
Modell 5020
geformte und petinetgemusterte Obertrikotagen