Veredlung

Ausbildungsschwerpunkte

Hier werden die Schwerpunkte der Veredlung vemittelt. Dazu gehören:

  • Färberei, Appretur
  • Druckerei, Beflockung, Beschichtung

Vordergründig geht es um die Vermittlung industrieller Veredlungstechnologien. Die Ausbildung erfolgt anschaulich und praxisnah an den hier vorhandenen Laboranlagen. Die Studenten erhalten umfangreiche Einblicke in folgende Technologien:

  • Vorbehandlung/ Färbungen im Auszieh- und Klotzverfahren
  • Appretur und Beschichtung unterschiedlichster textiler Materialien
  • rheologische Prüfungen
  • Siebdruck und Herstellung eigener Druckschablonen
  • Elektrostatische Beflockung und Flockprüfungen

Besonderheiten im Technikum Veredlung

Das Technikum Veredlung ist besonders gut geeignet, selbstständig praktische Tätigkeiten auszuführen und den Zusammenhang von Material, Technologie und Design zu erspüren.

Maschinen / Hilfsmittel

VeredlungstechnikMaschinen/Hersteller
Färben - Becherfärbeapparat Labomat / MATHIS
- Becherfärbeapparat Polycolor / ZELTEX
- Laborfoulard HVF / MATHIS
- Laborjigger / BENZ
- Labordämpfer DH / MATHIS
- Laborlederfärbemaschine LG 12/8 / ISAL
- Haspelkufe
Oberflächenveredlung - Komplette Ausrüstung für Herstellung von Siebdruckschablonen bis Siebgröße ca. 100 x 80 cm
- Abschlagtisch (ZIMMER) & Drucktisch ca. 2,5m x 5m
- Laborbeschichtungsanlage / MATHIS
- Laborbeflockungsanlage / MAAG
Prüf- und Messtechnik - Abmusterkabine LUX 90 / GAVAZZI
- Rheometer
- Flockprüfgeräte (Rieselfähigkeitsprüfgerät, Springprüfgerät, Leitfähigkeitsmessgerät, Hochspannungsmessgerät)
Hilfsmittel & -Techink - Ceran-Heizplatten für Kleinversuche
- Durchlauftrockner / LYNX (max. Arbeitsbreite 60 cm)