2017

Am 08.12.2017 fand ab 14.00 Uhr in der Aula auf dem Campusgelände die alljährliche feierliche Exmatrikulation der Absolventen der beiden Fakultäten Kraftfahrzeugtechnik und Automobil- und Maschinenbau des Jahres 2017 statt. Von 194 eingeladenen Absolventen nahmen ca. 90 mit Eltern, Geschwistern bzw. Freunden teil.

Der Festakt konnte einigermaßen pünktlich um 14.10 Uhr beginnen. Es waren sehr viele festlich gekleidete junge Frauen und Männer zu der Feierlichkeit in der Aula erschienen und harrten der Dinge, die da kommen sollten. Prof. Lori führte, wie immer souverän, durch das Programm. Da er dies wahrscheinlich das letzte Mal gestaltete, wurde ihm am Ende der Veranstaltung, für ihn sehr überraschend und auch ergreifend, mit einem Blumenstrauß für seine langjährige Tätigkeit gedankt.

Als es dann endlich losging, bot sich ein Festakt, der seinem Namen alle Ehre machte. Reden, Auszeichnungen, Blumensträuße, Urkunden und als diesjährige musikalische Umrahmung die Band SwingKONaction mit Sängerin, die sehr gut bei den jungen Absolventen ankam. Auch der durch die Musiker mit Hinter¬grundmusik begleitete Höhepunkt der Veranstaltung - die Zeugnisübergabe - bildete einen würdigen Rahmen.
Auf diesen Moment hatten alle Absolventen mit viel Schweiß, Mühe, schlaflosen Nächten und Problemen, aber auch mit "Heureka -Effekten" hingearbeitet.

Im Rahmen dieser Feierstunde richteten Dr. Engelmann von VW Sachsen und Herr Orgis von der Firma Turck Beierfeld, als ehemalige Absolventen unserer Hochschule, die Grußworte an die Absolventen mit Ausblicken in die, für die Absolventen zu erwartenden, Zukunft im Berufsleben. In Vertretung des Rektors wurden die Absolventen vom Prorektor, Prof. Busch und den Dekanen/Studiendekan der beiden Fakultäten, Prof. Kaiser und Prof. Forbrig feierliche verabschiedet.

Das Ende der Feierstunde mit einem Glas Sekt für alle Absolventen und dem gemeinsamen Gruppenfoto war sicherlich ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung.

K. Türschmann

Fotos: Silke Dinger / Bernd Mast