Hinweise Diplomarbeiten

Hinweise für Studenten

Sind alle offenen Prüfungen erfolgreich abgeschlossen, so kann der Student am Ende des 7. Semester den Antrag auf die Erarbeitung einer Diplomarbeit stellen. Die entsprechenden Formalitäten sind im Regelfall bis April des 8. Semester erledigt.

Spätestens zu Beginn des 8. Semester sollte ein Betreuer für die Diplomarbeit gefunden werden. Entweder vergeben Professoren eigene Themen oder es können Themenvorschläge von Unternehmen aufgegriffen und in Abstimmung mit dem jeweiligen Hochschullehrer als Diplomarbeitsthema festgelegt werden.

Die endgültige Formulierung der Diplomaufgabe übernimmt der verantwortliche schulische Betreuer und Hochschullehrer. Das Thema und die Bearbeitungszeit werden im Anschluss durch den Prüfungsausschuss geprüft und bestätigt. Erst dann erfolgt die eigentliche Ausgabe der Diplomaufgabe.

Mit Ausgabe der Diplomaufgabe beginnt die ab M 06 auf vier Monate begrenzte Bearbeitungszeit. Sollten sich bei der Bearbeitung der Diplomaufgabe Schwierigkeiten ergeben, so kann bis ca. 1 Woche vor Abgabetermin einmalig ein Antrag auf Verlängerung gestellt werden. Diese Verlängerung darf maximal zwei Monate betragen.

Wird keine Diplomarbeit zum Termin abgegeben wird die Arbeit mit 5 - ungenügend bewertet. Eine Wiederholung der Anfertigung der Diplomarbeit ist möglich. Eine 2. Wiederholung, nur auf Antrag.

Die Diplomarbeit ist ca. 2-4 Wochen nach Abgabe in einer mündlichen Prüfung zu verteidigen. Die Prüfung ist in einen ca. 20-30-minütigen Vortrag zur Erarbeitung der Diplomarbeit und einem anschließenden Kolloquium gegliedert. Auf Wunsch und in Abstimmung mit dem Prüfungsvorsitzenden können Gäste, z.B. der betriebliche Betreuer, für eine Teilnahme an der Prüfung zugelassen werden.

Im Anschluss erfolgt die Bewertung und die Ausgabe der Unterlagen für die Exmatrikulation.

Verfahrenweise Für die Diplomarbeit können Sie hier herunterladen.

Informationen und bereitgestellte Vorlagen zum vereinfachen Erstellen von Tätigkeitsberichten zum praktischen Studiensemester sowie von Studien- und Diplomarbeiten

Mit der Bereitstellung der Unterlagen sollen den Studenten die Formatierungs- Routinetätigkeiten beim Abfassen von Praktikums- und Diplomarbeiten weitgehend abgenommen sowie die für das praktische Studiensemester zu beachteten wesentlichen Regeln zur Verfügung gestellt werden.

Informationen und bereitgestellte Vorlagen