Lehrende

Vertreter der FACT-Module

Prof. Dr. habil. Labrenz

FINANCIAL ACCOUNTING

+49 375 536 3488
+49 375 536 3104

Helfried.Labrenz[at]fh-zwickau.de
weitere Informationen

Akademischer Werdegang

  • 2019
  • Ernennung zum Professor für ABWL, insb. Betriebliches Rechnungswesen an der WHZ
  • 2017
  • Habilitation und Ernennung zum Privatdozenten (Universität Leipzig)
  • 2011
  • Promotion zum Dr. rer. pol. (Universität Leipzig)
  • 2003
  • Abschluss als Diplom-Kaufmann (Universität Leipzig)

Berufspraxis

  • 2016 - 2019
  • KPMG Berlin und VNG AG Leipzig

Fünf wesentliche Publikationen

  • Kapitalmarktkommunikation im Rahmen der Implementierung von IFRS 16 – eine empirische Analyse. In: Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, Jg. 21 (2021), S. 168–174
  • The Shapley Value. In: Encyclopedia of Law and Economics; Hrsg.: Alain Marciano und Giovanni Battista Remello, Springer Verlag, New York 2019 (mit André Casajus)
  • Property-Rights-Strukturen im Konzern – Ökonomische Relevanz und Systematik einer Bilanzierung; Gabler Verlag; Wiesbaden 2018
  • Recognition of non-controlling interest in consolidated financial statements based on property rights. In: Review of Law & Economics, Vol. 13 (2017), S. 1–23 (mit André Casajus)
  • Majority shareholder protection by variable qualified majority rules. In: European Journal of Law and Economics, Vol. 28 (2009), pp. 10-18 (mit André Casajus und Tobias Hiller).

 

 

Prof. Dr. Dr. h.c. habil. Zirkler

CONTROLLING

+49 375 536 3298
+49 375 536 3104

Bernd.Zirkler[at]fh-zwickau.de
Weitere Informationen

Akademischer Werdegang

  • 2019
  • Ehrenpromotion zum Dr. h. c. (Kazakh-American Free University (KAFU))
  • seit 2015
  • Fachkoordinator für Nachhaltige Entwicklung der MDHK (Mexikanisch-Deutsche Hochschulkooperation) innerhalb des DHIK
  • seit 2009
  • W3-Eckprofessur für ABWL, insb. Rechnungswesen/Controlling an der WHZ
  • 2009
  • Habilitation (Universität Nürnberg)
  • 2001
  • Promotion zum Dr. rer. pol.  (Universität Nürnberg)
  • 1996
  • Forschungsaufenthalt bei Prof. Robert S. Kaplan, Harvard Business School (USA)
  • 1996
  • Abschluss als Diplom-Kaufmann (Universität Nürnberg)

Berufspraxis

  • seit 2006
  • freiberuflicher Berater und Trainer für die Unternehmensberatung Horváth & Partners

Fünf wesentliche Publikationen

  • Controlling und Basel IV in der Unternehmenspraxis, 2. erweiterte und überarbeitete Auflage, Springer Gabler Verlag, Wiesbaden 2020. (zusammen mit Jonathan Hofmann und Sandra Schmolz)
  • Kennzahlengestütztes Finanzcontrolling auf Basis von Kapitalflussrechnungen in: Ulrich, Patrick; Baltzer, Björn (Hrsg.): Wertschöpfung in der Betriebswirtschaftslehre – Festschrift für Wolfgang Becker zum 65. Geburtstag, Wiesbaden 2019, S. 187-228. (zusammen mit Jonathan Hofmann)
  • Free Cash Flows als Elemente wertorientierter Berichterstattung – eine Analyse der Geschäftsberichte von Unternehmen des DAX® und MDAX®, in: Controlling, Heft 10/2010, S. 445-452. (zusammen mit Stefan Grunwald-Delitz)
  • Bedeutung der IFRS für das Controlling, in: Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung (KoR), Heft 12/2006, S. 737-748. (zusammen mit Kai Nobach)
  • Führungsorientiertes US-amerikanisches Management, Accounting – Entwicklung – Aufgabenfelder – Spezifika, Springer Verlag, Wiesbaden 2002.

 

 

Prof. Dr. Röhner

TAXATION

+49 375 536 3486
+49 375 536 3104

Joerg.Roehner[at]fh-zwickau.de
Weitere Informationen

Akademischer Werdegang

  • 2008
  • Ernennung zum Professor für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Wirtschaftsrecht an der WHZ
  • 2004
  • Ernennung zum Steuerberater (Steuerberaterkammer Sachsen)
  • 2003
  • Promotion zum Dr. rer. pol. (Universität Leipzig)
  • 1997
  • Abschluss als Diplom-Kaufmann (Technische Universität Chemnitz)

Berufspraxis

  • 1997/ 1998, 2004–2008
  • Pricewaterhouse Coopers, Warth und Klein AG – Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Steuerkanzlei Nafziger

Fünf wesentliche Publikationen

  • Die Realteilung und deren bilanzielle Durchführung, StuW 2/2008, S. 144-153
  • Teilentgeltliche Übertragungen von Wirtschaftsgütern - Untersuchung der verschiedenen Konzepte und deren ertragsteuerliche Folgen -, in: StB 6/2003, S. 202-206
  • Verlustausgleich bei außerordentlichen Einkünften, in: BB 22/2001, S. 1126-1130 und BB 44/2000, S. 2234-2238
  • Formen der Gegenleistung bei der Übertragung von Wirtschaftsgütern bei Personengesellschaften, in: SteuerStud 9/2003, S. 478-483
  • Zur Verankerung der Überwälzbarkeit einer allgemeinen Verbrauchsteuer im schweizerischen MWSTG-Entwurf (E-MWSTG), in: Archiv für schweizerisches Abgaberecht, 66. Band, Heft 6/7, Dezember 1997/ Januar 1998, S. 338 - 367 (zusammen mit Dziadkowski, D./ Forster, E.)


Weitere Lehrende