Betreuung

Zwickau bietet für die Betreuung und Pflege von Angehörigen eine Vielzahl von Möglichkeiten an.

Ambulante Pflegedienste

Für die Entlastung in der Pflege sorgen ambulante Pflegedienste. Sie helfen beispielsweise bei der Körperpflege, der medizinischen Versorgung oder bilden eine unterstützende Funktion im Haushalt. Sie beraten Angehörige bei der Erledigung notwendiger Formalitäten.

Nähere Informationen über ambulante Pflegedienste finden Sie hier.

Kurzzeitpflege

Eine Kurzzeitpflege ist dann sinnvoll und in Anspruch zu nehmen, wenn Sie als Angehöriger die Pflege vorübergehend, mit maximal 6 Wochen im Jahr, beispielsweise wegen Urlaub oder Krankheit, nicht wahrnehmen können. Dabei bieten stationäre Einrichtungen einen umfassenden Service auf Anfragen.

Eine Übersicht über Kurzzeitpflegeeinrichtungen finden Sie hier.

Tagespflege

Eine Tagespflege bildet eine Unterstützungsform. Sie können diese nutzen, wenn Sie die Pflege für Angehörigen nicht mehr rund um die Uhr leisten können. In diesem Fall übernimmt ein Fachpersonal die Betreuung.

Nähere Informationen über Tagespflegeeinrichtungen finden Sie hier.

Stationäre Einrichtungen

Mit einer stationären Einrichtung verbindet man den Umzug in eine Senioreneinrichtung oder einem Pflegeheim. Dieser kann oftmals nicht verhindert werden. Es gibt eine Vielzahl an stationären Einrichtungen. Dabei sollte die Auswahl einer den Wünschen und Bedürfnissen des Pflegebedürftigen angepasst sein und erfolgen.