Rückblick 2021

Prof. Dr.-Ing. Torsten Merkel

WHZ, Institut für Produktionstechnik, Arbeitswissenschaft, Prorektor Forschung der WHZ

Prof. Torsten Merkel ist promovierter Maschinenbauer und widmet seine akademische Karriere dem weiten Thema der Arbeitswissenschaften. 2002 übernahm er die entsprechende Professur an der WHZ. Seit 2019 ist er neben seiner Forschungs- und Lehrtätigkeit als Prorektor Forschung für die WHZ tätig. Im Zeitraum von 2016 bis 2020 war Prof. Merkel für den Bereich Systemtechnik im Fachkollegiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) aktiv.

Video Thumbnail

Prof. Dr. rer. nat. Matthias Richter

WHZ, Professor für Wirtschaftsmathematik, Betriebliche Modellierung und Simulation, Dekan Fakultät Wirtschaftswissenschaften, Projektleitung ProfiZ

Prof. Matthias Richter ist promovierter Mathematiker. Nach dem Studium arbeitete er als wissenschaftlicher Assistent an der Bauhaus-Universität Weimar. Darauf folgte eine sechsjährigen Juniorprofessur für Finanzmathematik an der TU Chemnitz. 2008 wurde er an die WHZ als Professor für Wirtschaftsmathematik berufen. Seine Forschungsschwerpunkte sind die stochastische Modellierung und Simulation in verschiedenen Anwendungen. Seit 2018 ist Prof. Richter Dekan der Fakultät WiWi.

Präsentation

Video Thumbnail

Prof. Dr. med. habil. J. Warnke

Chefarzt, Facharzt für Neurochirurgie Paracelsus-Klinik Zwickau

Prof. Warnke ist praktizierender Chefarzt der Neurochirurgie des Paracelsus Klinikums Zwickau. Er hat eine Vielzahl von jungen Ärzt*innen bei ihrem Weg zum Facharzt begleitet und geformt. Die neurochirurgische Abteilung am Standort Zwickau gehört deutschlandweit zu den führenden Kompetenzzentren für Neurochirurgie. Als eine von vier Kliniken in Europa bietet die Abteilung das MagForce NanoTherm Therapiesystem zur Behandlung von Hirntumoren an.

Päsentation

Video Thumbnail

PD Dr. rer. med. habil. Ronny Grunert

Dr. Grunert ist Absolvent der WHZ und beschäftigt sich mit der medizinischen Anwendung des weitgefassten Themengebietes des 3D-Drucks. Nach dem Diplom der Biomedizin Technik, schloss er ein postgraduiertes Studium der Medizinphysik in Mittweida ab. Er war Initiator und technischer Koordinator der erfolgreichen Forschungsnetzwerke Kunstgelenk, Kinetek und ist aktuell technischer Leiter des Netzwerks Personalisierte Neurochirurgie Zerepro.

Präsentation

Video Thumbnail