Hintergrund

Hintergrund:

2010 schrieb die Hochschulinitiative Neue Bundesländer den Wettbewerb „Vermarktungsfähige Attraktivität der Studienbedingungen an ostdeutschen Hochschulen“ aus. Es konnten sich alle ostdeutschen Universitäten und Fachhochschulen beteiligen. Die WHZ und 5 weitere Hochschulen konnten sich durchsetzen und 100.000€ mit nach Hause nehmen. Die Umsetzung des Projektes läuft bis Ende 2012. 

Ansprechpartner

Projektleiter
Prof. Dr. Gundolf Baier

Projektkoordinatorin
Karina Kuhnert
Zimmer: RI 226
0375 536 1053
0375 536 1033
Karina.Kuhnert[at]fh-zwickau.de

Postanschrift
Westsächsische Hochschule Zwickau
Prorektorat für Lehre und Studium
PSF 201037
08012 Zwickau

Besucheradresse
Zwickau-Zentrum
Dr.-Friedrichs-Ring 2A
Gebäude RI

Logo der Förderung Hochschulinitiative Neue Bundesländer