Raum 104

Fahrzeug- und Antriebstechnik

Laborgebäude August-Horch-Bau Raum 104 / Motormechanik

Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr.-Ing. habil. Werner Hoffmann
Prof. Dr.-Ing. Steffen Zwahr
Laboringenieur
M.Sc. Matthias Nobis

Für die Bewertung des Wuchtzustandes von Wellen und Rotoren steht im Laborgebäude "August-Horch-Bau" an der Westsächsischen Hochschule Zwickau eine Auswuchtmaschine der Firma Schenk zur Verfügung. Im Praktikum wird die Wuchtung von Kurbelwellen, Schwungrädern u.ä. analysiert. Bei Erfordernis können z.B. Drei- oder Fünfzylinderkurbelwellen auf Vorgabe-Unwucht eingestellt werden. Darüber hinaus bieten weitere Prüfstände die Möglichkeit zur Ermittlung des Massenträgheitsmomentes von Bauteilen und zum Ausmessen der Federkonstante von Ventilfedern.