CoNs-Lab

Das CoNs-Lab (Computational Neuroscience Laboratory) wurde an der WHZ im Oktober 2019, aufbauend auf der Nachwuchsforschergruppe „Der spinale Querschnitt“, gegründet. Angesiedelt ist es in der Fakultät Physikalische Technik/Informatik im Fachbereich Mathematik und in der biomedizinischen Technik. Das Grundanliegen ist die Durchführung interdisziplinärer biomedizinischer Forschung in verschiedenen Bereichen der Neurowissenschaften. Hierfür arbeiten Wissenschaftler aus unterschiedlichen Fachbereichen zusammen, um Medizin und Technik bestmöglich miteinander zu verbinden.

Unsere klinischen Partner

Mitglied in den Netzwerken

Gefördert durch