Haftung

Aus der Teilnahme an Angeboten des Hochschulsportzentrums sind keinerlei Haftungsansprüche gegen die Hochschule, ihren Beschäftigten, Übungsleitern oder Erfüllungsgehilfen über die gesetzliche Haftung hinaus ableitbar.

Allen Teilnehmern am Hochschulsport wird empfohlen, eine geeignete Haftpflichtversicherung zur Erlangung von Versicherungsschutz für den Fall abzuschließen, dass bei der Sportausübung dem Hochschulsportzentrum oder Dritten ein Personen- oder Sachschaden zugefügt wird und hieraus Haftungsansprüche erwachsen.

Bei Diebstählen, Sachschäden und anderweitigen Schäden in den vom Hochschulsportzentrum genutzten Sportstätten übernimmt die Hochschule keine Haftung. Wir empfehlen daher dringend, keine Wertsachen zu den Hochschulsportangeboten mitzubringen. Im Schadensfall raten wir, sofort mit der Polizei Kontakt aufzunehme.

Die Westsächsische Hochschule Zwickau haftet nicht für Schäden aus Veranstaltungen Dritter.