Betreuungsinitiative Deutsche Auslands- und Partnerschulen

Im Rahmen des BIDS-Projektes werden an der Westsächsischen Hochschule Zwickau verschiedene Aktivitäten für Schülerinnen und Schüler von bulgarischen und tschechischen Schulen organisiert. Die Schulen sind Teil der Initiative Schulen: Partner der Zukunft (PASCH) und legen in ihrer Unterrichtsgestaltung besonderen Wert auf die deutsche Sprache. Ziel ist es, die Westsächsische Hochschule Zwickau vorzustellen, die Studienbedingungen erlebbar zu machen und für ein Studium in Zwickau zu begeistern. Motivationsstipendien für das erste Studienjahr sollen die Entscheidung für ein Bachelor- oder Diplomstudium an der WHZ erleichtern.

Zu den BIDS-Aktivitäten gehören:

Im Rahmen unserer FerienUni-Herbst laden wir Schülerinnen und Schüler unserer Partnerschulen nach Zwickau ein. Sie lernen die Hochschule und das Leben der Studierenden kennen und nehmen z. B. an Vorlesungen teil, erleben einige der Freizeitaktivitäten und tauschen sich mit den Studierenden aus.

Nächster Termin:

2020 werden die FerienUni-Herbst und die Besuche an der WHZ leider ausfallen. Wir hoffen jedoch, im kommenden Jahr Gäste aus unseren Partnerschulen begrüßen zu können.

Absolventinnen und Absolventen von PASCH-Schulen können bei Beginn eines Bachelor- oder Diplomstudiums an der WHZ im ersten Studienjahr finanzielle Unterstützung erhalten.

Voraussetzungen für eine Förderung sind:

  • an einer PASCH-Schule erworbene Hochschulzugangsberechtigung
  • Immatrikulation ins erste Fachsemester eines Bachelor- oder Diplomstudiengangs an der WHZ
  • Bereitschaft zur Mitwirkung als BIDS-Botschafter*in am Projekt

Höhe und Förderdauer: 400,- EUR/Monat für das erste Studienjahr (12 Monate)

Das Stipendium wird im Jahr 2021 erneut ausgeschrieben.

Bei Fragen schauen Sie im FAQ oder senden Sie eine E-Mail an: bids[at]fh-zwickau.de

Im Rahmen von Schulbesuchen werden Infoveranstaltungen an Partnerschulen in Bulgarien und der Tschechischen Republik zum Thema Studium in Deutschland, insbesondere an der WHZ (Studienmöglichkeiten, Organisatorisches, Finanzierungsmöglichkeiten u.a.) durchgeführt. 

Außerdem erhalten Projektpersonal und Lehrkräfte vor Ort die Möglichkeit zum fachlichen Austausch und zur gemeinsamen Projektgestaltung.

Leider mussten die Kontaktbesuche dieses Jahr aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie abgesagt werden. Informationsveranstaltung und der Austausch werden bestmöglich durch digitale Maßnahmen (Webinare, Informationsvideos und -material) ersetzt.

Schüler*innen, Absolvent*inn*en und Interessierten werden Informationsmaterialien zu den Themen Studium in Deutschland, Studienmöglichkeiten an der WHZ, dem Studierendenleben in Zwickau zur Verfügung gestellt.

Alle Angebote finden Sie hier: coming soon


Die im Rahmen der BIDS durchgeführten Maßnahmen werden vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) aus Mitteln des Auswärtigen Amtes (AA) gefördert.

Allgemeine Informationen finden Sie hier

Betreuungsinitiative deutsche Auslands- und Partnerschulen (BIDS)
Walter Jürgens
Raum: PKB 544
+49 375 536 2351
bids[at]fh-zwickau.de