Schnupperstudium

Du möchtest Hochschulluft schnuppern und hautnah erleben wie Studieren funktioniert? Dann bist du beim Schnupperstudium an der WHZ genau richtig. Du kannst aus ganz verschiedenen Vorlesungen auswählen, was dich besonders interessiert. Und ganz nebenbei kannst du dir den Besuch bei uns als Komplexe Lernleistung (KLL) anrechnen lassen. 

Das Schnupperstudium richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 11 und 12, die die Hochschule durch regelmäßige Besuche gern näher kennenlernen möchten. Das Schnupperstudium kann als Alternative zur Komplexen Lernleistung (KLL) gelten. 

Es wird Vorlesungen und Seminare aus den Fachgebieten Physik, Mathematik, Informatik, Betriebswirtschaftslehre, Sprachen, Interkulturelle Kommunikation, Technik und Kunst geben.
Alle Angebote werden bis 1. August 2021 hier online veröffentlicht.

Die Schüler*innen können sich für ein Schnupperstudium in der Wunschveranstaltung (ggf. mit Alternativwunsch) mit Einverständnis der Schule und der Eltern voraussichtlich im Zeitraum 10. September bis 20. September 2021 bewerben.

Die Plätze sind begrenzt, in der Regel können bis zu 5 Schüler*innen pro Veranstaltung teilnehmen.

Die Zulassung der Schüler*innen erfolgt durch die WHZ in Abstimmung mit den Fachdozenten und der Schule.

Die Schüler*innen erhalten pro Veranstaltungsbesuch eine Unterschrift durch den Dozenten. Als Ersatz für eine KLL ist ein Umfang von 12 Unterschriften notwendig.

Ob das Angebot eines abschließenden Prüfungsgesprächs zwischen Schüler*in und Fachdozent, ggf. gemeinsam mit dem Fachlehrer der Schule, gemacht werden soll, ist individuell zu vereinbaren.

Vorteil: Die Schüler*innen könnten so zusätzlich ein persönliches, von der Westsächsischen Hochschule Zwickau ausgestelltes Zertifikat über ihr Schnupperstudium erhalten!

Eine spätere Prüfungsanerkennung bei Aufnahme eines entsprechenden Studiums ist damit nicht automatisch subsumiert. Das bleibt dem Frühstudium vorbehalten.

Das Schnupperstudium ist kostenlos. Die Teilnehmer*innen erhalten den Status Gasthörer.

Ansprechpartner

Prof. Dr. Anke Häber
+49 375 536 1528
anke.haeber[at]fh-zwickau.de
Büro: PKB 275

Postanschrift
Westsächsische Hochschule Zwickau
Fakultät Physikalische Technik/ Informatik
Kornmarkt 1
08056 Zwickau