Financial Accounting, Controlling & Taxation (Master)

FACT steht für Financial Accounting, Controlling & Taxation. Der FACT-Masterstudiengang vermittelt neben wissenschaftlichen Erkenntnissen und Methoden auch praktische Fertigkeiten, die für eine Tätigkeit im Accounting- und Tax-Bereich benötigt werden. Das Qualifikationsziel ist dabei nicht nur die Aneignung umfangreichen Fachwissens aus dem Bereich Rechnungs- und Finanzwesen, sondern auch die Sensibilisierung für Auswirkungen der Veränderungen von Gesellschaft und Umwelt, die auf zukünftige Unternehmensentwicklungen und das regulatorische Umfeld einwirken, wie z. B. Digitalisierung und Corporate Social Responsibility.

Gelegenheit, erworbenes Wissen im Umgang mit praxisrelevanten Fragestellungen schon während des Studiums gezielt anzuwenden, erhalten Sie im Rahmen zahlreicher Planspiele und Fallstudien, die gemeinsam mit namhaften Praxispartnern regelmäßig angeboten werden. Darüber hinaus werden auch DATEV- und SAP-Skills gelehrt, die Sie für den erfolgreichen Praxiseinstieg benötigen.

AbschlussMaster of Science (M.Sc.)
StudienformVollzeitstudium
StudienbeginnWintersemester
Dauer / ECTS-Punkte4 Semester / 120 ECTS
Zugangsvoraussetzungen
  • Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss auf dem Gebiet der Betriebswirtschaft (mind. 180 ECTS-Punkte)
  • Sprachvoraussetzungen für Nicht-Muttersprachler: Deutsch C1
  • Sprachkenntnisse in Englisch in Wort und Schrift eines ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses
  • Eine hohe Motivation zum Studium, die in einem "letter of intent" dargelegt wird.
  • ggf. erfolgreiche Teilnahme an einem Aufnahmegespräch
Zulassungsbeschränkungzulassungsfrei
GebührenSemesterbeitrag

Aufgrund der Kombination aus theoretischen und praktischen Lehrinhalten sind Studierende nach Abschluss des FACT-Masters in der Lage, ökonomische Folgewirkungen komplexer Entscheidungen auf dem Gebiet der Unternehmensrechnung und Besteuerung ex ante zu evaluieren. Sie können unternehmerische Prozesse effizient gestalten und korrespondierende Wertschöpfungen optimieren.

Mit dem Abschluss M.Sc. sind Absolventen bestens für den unmittelbaren Einstieg im kaufmännischen Bereich mittelständischer und börsennotierter Unternehmen vorbereitet, ohne dass weitere berufsqualifizierende Schulungen erforderlich sind. Der Master befähigt gleichfalls für eine Tätigkeit bei prüfenden oder beratenden Unternehmen, wie z. B. Steuer- und Unternehmensberatungen sowie auch Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Nach Ablauf der gesetzlich vorgesehen berufspraktischen Beschäftigungszeit können sich Absolventen unmittelbar mit dem Steuer- und/oder dem Wirtschaftsprüferexamen weiterqualifizieren. Die Hierarchieebenen für den Einstieg ins Unternehmen reichen vom Assistenten bzw. Referenten in börsennotierten Unternehmen bis hin zu einer Tätigkeit auf Managementebene in mittelständischen Unternehmen oder Startups.

Durch erste Berührungspunkte mit Digitalisierungsaspekten in der Unternehmensrechnung ist es möglich, erworbene Kenntnisse zielgerichtet in die Berufspraxis einzubringen und weiterzuentwickeln Auch für eine weiterführende wissenschaftliche Laufbahn an Universitäten oder an Forschungsinstituten wird während der FACT-Ausbildung das dafür notwendige theoretische Know-how erworben.

Bitte beachten Sie: Bei dem oben dargestellten Studienablaufplan handelt es sich um ein vereinfachtes Modell. Den detaillierten Studienablaufplan, die Modulliste sowie Studien- und Prüfungsordnungen finden Sie in der Modulux-Datenbank der Westsächsischen Hochschule Zwickau.

Zur Modulux-Datenbank

Studien- und Sozialberatung

Christina Kirchner
Ansprechpartnerin für Bewerbung, Zulassung und Studienberatung
Büro: PKB 223a
+49 375 536-1184
zulassungsamt[at]fh-zwickau.de

Daniel Bonitz
Ansprechpartner für Studien- und Sozialberatung
Büro: PKB 223c
+49 375 536-1161
studienberatung[at]fh-zwickau.de

Öffnungszeiten

Vom 1.8.2020 bis auf Weiteres werden die Öffnungszeiten im Prüfungsamt, Studentensekretariat und Zulassungsamt/Studienberatung eingeschränkt bzw. verändert:

Dienstag           8.30 – 11.30 Uhr
Donnerstag       8.30 – 11.30 Uhr

Zusätzliche Termine sind mit den für Sie zuständigen Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern nach Absprache möglich.

Postanschrift
Westsächsische Hochschule Zwickau
Dezernat Studienangelegenheiten
PF 20 10 37
08012 Zwickau

Besucheradresse
Westsächsische Hochschule Zwickau
Dezernat Studienangelegenheiten
Paul-Kirchhoff-Bau (PKB)
Zimmer PKB 217/ 219
Dr.-Friedrichs-Ring 2 A
08056 Zwickau

Studienfachberatung

Die Studienfachberater der Fakultäten beraten zu inhaltlichen Fragen zum jeweiligen Studiengang (Modulinhalte, Prüfungsleistungen etc.).

Zur Studienfachberatung