Informations- und Kommunikationstechnik (Bachelor oder Diplom)

Die Informations- und Kommunikationstechnik zählt zu den Schlüsseltechnologien unserer heutigen Informationsgesellschaft. Sie ist die Grundlage für alle Anwendungen im Multimediabereich, für die mobile und stationäre Datenübertragung über Datenhighways sowie für unterschiedliche Anwendungen im Internet. Darüber hinaus spielt sie eine zentrale Rolle bei der digitalen Signalverarbeitung sowie bei modernen Technologien der Nachrichtenübertragung. Dazu zählen die Mobilfunk- und Satellitenkommunikation sowie die Kommunikation über Bluetooth-,WLAN- und Internet-Anbindungen.

Das Ingenieurstudium verschafft dir tiefgreifende Einblicke in die verschiedenen Informations- und Kommunikationstechnologien. Neben der Konstruktion, Entwicklung, Programmierung spielt auch die Wartung der Geräte eine wichtige Rolle. Die Inhalte des Studiums werden anwendungsbezogen vermittelt. Das stellen wir v. a. durch einen hohen Anteil von Labor- und Industriepraktika sicher. Neben verschiedenen Wahlmodule ergänzen auch Lehrinhalte in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Management und Fremdsprachen deine persönliche Profilierung.

AbschlussBachelor of Science (B. Sc.) oder Dipl.-Ing. (FH)
StudienformVollzeitstudium
StudienbeginnWintersemester
Dauer / ECTS-Punkte7 Semester / 210 ECTS (Bachelor) bzw. 8 Semester / 240 ECTS (Diplom)
Zugangsvoraussetzungen
  • Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachhochschulreife, Aufstiegsqualifikation, erfolgreiche Zugangsprüfung, u.a.)
  • Sprachvoraussetzungen für Nicht-Muttersprachler: Deutsch B1 (Diplom)
Zulassungsbeschränkungzulassungsfrei
Unterrichtssprache Deutsch
GebührenSemesterbeitrag
AkkreditierungZur Website des Akkreditierungsrats

Nach dem Studium erwarten dich vielfältige berufliche Tätigkeitsfelder, wie z.B.:

  • Entwicklung von Systemen/Baugruppen der IT/Mikrosystemtechnik
  • ƒƒFertigung und Prüfung informationstechnischer Systeme
  • ƒƒTechnischer Vertrieb von IKT-Anlagen und Kundenservice
  • ƒƒEntwurf, Anpassung und Wartung von eingebetteten elektronischen Funktionsgruppen im Kfz-, Flugzeug-, Schiff- & Maschinenbau, in der Medizintechnik, in der Lebensmittelindustrie und anderen Gebieten
  • Kundenbetreuung als Field Application Engineer bei Herstellern elektronischer Bauelemente für die Informations- & Kommunikationstechnik
  • Aufbau und Erweiterung der Kommunikationsinfrastruktur
  • Hersteller von Kommunikationseinrichtungen
  • Programmierung von speicherprogrammierbaren Steuerungen und Mikrocontrollern
  • Systemwartung und Instandhaltung
  • Schaltkreishersteller l Prüfinstitute (wie EMV-Zentren) l Netzbetreiber

Bitte beachte, dass es sich bei dem oben dargestellten Studienablaufplan um eine vereinfachte Darstellung handelt. Den detaillierten Ablaufplan, die Modulliste sowie Studien- und Prüfungsordnungen findest du in der Modulux-Datenbank der Westsächsischen Hochschule Zwickau.

Zur Modulux-Datenbank

Das sagen Alumni....

Enrico Gründig

Softwareentwickler im Bereich der Lagerlogistik, iFD Gmbh (Chemnitz)

Informations- und Kommunikationstechnik, Diplom-Ingenieur (FH)
(2015 - 2020)                                                                                   

Die WHZ wirkt für viele relativ klein, doch durch die kurzen Wege war der Kontakt mit den Professoren immer sehr gut.

 

...

mehr Informationen

Allgemeine Studienberatung

Christina Schelcher
Ansprechpartnerin für Bewerbung, Zulassung und Studienberatung
Büro: PKB 223a
+49 375 536-1184
studieren[at]fh-zwickau.de

Daniel Bonitz
Ansprechpartner für Allgemeine Studienberatung
Büro: PKB 223 b
+49 375 536-1161
studienberatung[at]fh-zwickau.de

Beratung jetzt auch per Whatsapp: +491723944715

Erreichbarkeiten

persönlich vor OrtDienstag und Donnerstag
8.30 Uhr bis 11.30 Uhr
12:30 Uhr bis 15:00 Uhr (während Lehrveranstaltungszeit)
oder nach individueller Vereinbarung
telefonischunter den genannten Telefonnummern
per E-Mailbitte nehmen Sie vorrangig Kontakt per E-Mail auf
per Videochatnach individueller Vereinbarung

Postanschrift
Westsächsische Hochschule Zwickau
Dezernat Studienangelegenheiten
PF 20 10 37
08012 Zwickau

Besucheradresse
Westsächsische Hochschule Zwickau
Dezernat Studienangelegenheiten
Paul-Kirchhoff-Bau (PKB)
Dr.-Friedrichs-Ring 2 A
08056 Zwickau

Studienfachberatung

Die Studienfachberater der Fakultäten beraten zu inhaltlichen Fragen zum jeweiligen Studiengang (Modulinhalte, Prüfungsleistungen etc.).

Zur Studienfachberatung