Management Digitaler Transformation (Bachelor)

Unser Bachelorstudiengang ist die perfekte Wahl für alle, die ihre Karriere im Bereich der digitalen Wirtschaft starten möchten. Der Studiengang dauert insgesamt sechs Semester und vermittelt den Studierenden umfassende Kenntnisse in den Bereichen der digitalen Technologien und Anwendungen.

Die Besonderheit unseres Studiengangs liegt darin, dass er zu weiten Teilen hybrid absolviert werden kann. Das bedeutet, dass du als Studierender die Möglichkeit hast, deine Ausbildung in dein Leben einzubinden. Die Kombination aus Online- und Präsenzveranstaltungen gibt dir maximale Flexibilität und ermöglicht es dir, dein Studium deinen Bedürfnissen anzupassen.

Durch die Wahl von Vertiefungsrichtungen kannst du dich auf die Bereiche spezialisieren, die dich am meisten interessieren und deine Fähigkeiten in Management und Sozialkompetenz weiter ausbauen. Das Pflichtpraktikum im letzten Semester gibt dir die Möglichkeit, praktische Erfahrungen im Umgang mit digitalen Technologien und Prozessen zu sammeln und deine Fähigkeiten in einem realen Arbeitsumfeld zu testen.

Unsere streng praxisorientierten Module und die individuelle Lern- und Lehratmosphäre sorgen dafür, dass du auf eine erfolgreiche Karriere in der digitalen Wirtschaft vorbereitet bist. Der enge Kontakt zu unseren erfahrenen Professoren und das hohe Maß an Engagement wirken sich sehr positiv auf den Lernerfolg aus.

AbschlussBachelor of Arts (B. A.)
StudienformVollzeitstudium
Präsenzzeitzu Beginn Modell halbe Woche, im Anschluss komplett hybrid
StudienbeginnWintersemester
Dauer / ECTS-Punkte6 Semester / 180 ECTS
Zugangsvoraussetzungen
  • Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachhochschulreife, Aufstiegsqualifikation, erfolgreiche Zugangsprüfung, u.a.)
  • Sprachvoraussetzungen für Nicht-Muttersprachler: Deutsch C1
Zulassungsbeschränkungzulassungsfrei
GebührenSemesterbeitrag
Unterrichtssprache Deutsch
Akkreditierungvrstl. 2024

Erlebe maximale Flexibilität im Bachelorstudiengang Management Digitaler Transformation. Durch das hybride Studienmodell kannst du besonders in den höheren Semestern bequem von überall aus lernen und bleibst dennoch mit der Hochschule und deinen Kommilitonen in Kontakt. Nutze diese einzigartige Möglichkeit, um dein Studium optimal an deine Bedürfnisse anzupassen.

Der Bachelorstudiengang Digitale Transformation bietet eine hervorragende berufliche Perspektive für Absolventen und Absolventinnen. Während des Studiums hast du die Möglichkeit, dich ganz nach deinen persönlichen Interessen und beruflichen Möglichkeiten zu spezialisieren. Dadurch bist du bestens gerüstet, um in verschiedenen Branchen einzusteigen.

Die digitale Transformation ist in fast allen Branchen von Bedeutung und Unternehmen sind daher immer auf der Suche nach qualifizierten Fachkräften, die in der Lage sind, die Digitalisierung voranzutreiben und Geschäftsprozesse zu optimieren. Das Pflichtpraktikum im letzten Semester und die Abschlussarbeit bieten eine hervorragende Gelegenheit, um praktische Erfahrungen zu sammeln und Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern zu knüpfen. Oftmals ergibt sich bereits während des Praktikums oder der Abschlussarbeit die Möglichkeit, unmittelbar in den Berufsalltag einzusteigen.

Mit einem Abschluss in Digitale Transformation bist du also in der Lage, in verschiedenen Branchen zu arbeiten und deine Fähigkeiten in der digitalen Transformation von Unternehmen und Organisationen einzusetzen. Die Berufsaussichten sind sehr gut, und es stehen dir viele Türen offen. Werde Teil der digitalen Zukunft und starte deine Karriere mit unserem Bachelorstudiengang Digitale Transformation.

Bitte beachte: Bei dem oben dargestellten Studienablaufplan handelt es sich um ein vereinfachtes Modell. Den detaillierten Studienablaufplan, die Modulliste sowie Studien- und Prüfungsordnungen findest du in der Modulux-Datenbank der Westsächsischen Hochschule Zwickau.

Zur Modulux-Datenbank

Allgemeine Studienberatung

Christina Schelcher
Ansprechpartnerin für Bewerbung, Zulassung und Studienberatung
Büro: PKB 223a
+49 375 536-1184
studieren[at]fh-zwickau.de

Daniel Bonitz
Ansprechpartner für Allgemeine Studienberatung
Büro: PKB 219
+49 375 536-1161
studienberatung[at]fh-zwickau.de

Beratung jetzt auch per Whatsapp: +491723944715

Erreichbarkeiten

persönlich vor OrtDienstag und Donnerstag
8.30 Uhr bis 11.30 Uhr
12:30 Uhr bis 15:00 Uhr (während Lehrveranstaltungszeit)
oder nach individueller Vereinbarung
telefonischunter den genannten Telefonnummern
per E-Mailbitte nehmen Sie vorrangig Kontakt per E-Mail auf
per Videochatnach individueller Vereinbarung

Postanschrift
Westsächsische Hochschule Zwickau
Dezernat Studienangelegenheiten
PF 20 10 37
08012 Zwickau

Besucheradresse
Westsächsische Hochschule Zwickau
Dezernat Studienangelegenheiten
Paul-Kirchhoff-Bau (PKB)
Dr.-Friedrichs-Ring 2 A
08056 Zwickau

Studienfachberatung

Die Studienfachberater der Fakultäten beraten zu inhaltlichen Fragen zum jeweiligen Studiengang (Modulinhalte, Prüfungsleistungen etc.).

Zur Studienfachberatung