Management (Master)

Das Studium Management mit den Schwerpunkten Beratungs-, Projekt- und Prozessmanagement vermittelt praktische Fertigkeiten, die vielseitig in Führungspositionen in Unternehmen eingesetzt werden können. Das Qualifikationsziel ist nicht nur die Aneignung umfangreichen wissenschaftlichen und analytischen Fachwissens aus den Bereichen Management und Digitaler Transformation, sondern auch der Ausbau sozialer Fähigkeiten und die Sensibilisierung für die eigene Persönlichkeitsentwicklung und Führungskompetenz.

Sie erhalten im Rahmen zahlreicher Fallstudien die Gelegenheit, erworbenes Wissen im Umgang mit praxisrelevanten Fragestellungen schon während des Studiums gezielt anzuwenden, beispielsweise in realitätsnahen Beratungsgesprächen. Im Studienschwerpunkt Prozessmanagement werden relevante SAP-Kompetenzen gelehrt, die Sie für einen erfolgreichen Praxiseinstieg benötigen. Außerdem erhalten Sie die Möglichkeit eine Vielzahl von Zertifikaten zu erlangen, welche Ihre Qualifikationen hervorheben.

AbschlussMaster of Science (M.Sc.)
StudienformVoll- oder Teilzeitstudium
StudienbeginnSommer- und Wintersemester
Dauer / ECTS-Punkte3 Semester / 90 ECTS (6 Semester Teilzeit)
Zugangsvoraussetzungen
  • Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss auf den Gebieten der Betriebswirtschaft oder Ingenieurwissenschaften mit 210 ECTS-Punkten. Wurde das erste Hochschulstudium mit 180 ECTS-Punkten abgeschlossen, besteht die Möglichkeit, einen zusätzlichen Leistungsnachweis im Umfang von 30 ECTS-Punkten zu erbringen.
  • Sprachvoraussetzungen für Nicht-Muttersprachler: Deutsch B2; Englisch B2
  • Erklärung über die Motivation zum Studium
Zulassungsbeschränkungzulassungsfrei
GebührenSemesterbeitrag
Akkreditierungbis 9/2020

Nach Abschluss des Masters Management ergeben sich vielseitige Einsatzfelder in Unternehmen, wie zum Beispiel in der Unternehmensberatung im Bereich Prozessberatung, Organisationsberatung, Strategieentwicklung, Projektentwicklung und Beratungsdienstleistungen, als Projektmanager und Multi-Projektmanager sowie als Verantwortlicher für Consulting und/oder Sales. Eine Karriere als Chief Information Officer (CIO) oder Chief Executive Officer (CEO) von innovativen Unternehmen ist möglich.

Zudem ermöglicht der Studienabschluss eine wissenschaftliche Karriere (Promotion) durch die Begleitung interdisziplinärer Forschungsprojekte an Wissenschafts-, Verwaltungs- oder Wirtschaftseinrichtungen (Wissenschaftler und Wissenschaftsmanager).

Studienablaufplan Management (Stand 7/2020)

Bitte beachten Sie: Bei dem oben dargestellten Studienablaufplan handelt es sich um ein vereinfachtes Modell. Den detaillierten Studienablaufplan, die Modulliste sowie Studien- und Prüfungsordnungen finden Sie in der Modulux-Datenbank der Westsächsischen Hochschule Zwickau.

Zur Modulux-Datenbank

Das sagen Studierende und Alumni

"Nach meinem Abschluss an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften habe ich in Kooperation mit der Hochschule Zwickau und der Technischen Universität Chemnitz promoviert. Finanziell unterstützt wurde ich durch Förderprogramme des BMBF und des ESF ("FHProfUnt" und "Kooperative Promotion"). So habe ich mit der TU Chemnitz verschiedene Projekte bearbeitet und konnte mich mit den dortigen Doktoranden sowie meinem Betreuer austauschen. An der Fakultät Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Zwickau wurde ich natürlich intensiver betreut, insbesondere durch meinen Doktorvater Prof. Teich. Aber auch die Praxispartner in den einzelnen Projekten waren extrem wichtig für die Beurteilung der Praxisrelevanz meiner Arbeit. Der Titel meiner Dissertation lautet "Detaillierte und automatisierte Angebotsplanung im Rahmen einer Engineering-To-Order-Auftragsabwicklungsstrategie unter Nutzung naturanaloger Verfahren". Grob umrissen wird die Erstellung eines Angebotes durch Ableitung eines Arbeitsplanes von einer CAD Zeichnung umgesetzt. Naturanaloge Algorithmen beheben an dieser Stelle die Probleme, die Aufgrund der stochastischen Natur der Problemstellung entstehen. Wenn man sich einem solchen Vorhaben stellt, muss man es wollen. Jeder promoviert für sich selbst. Die Uni stellt nur die Rahmenbedingungen. Höhepunkt war die Abgabe der Arbeit. Nach dem zehnten Durcharbeiten war ich dann schon erleichtert. Ein zweiter früherer Höhepunkt war die Zusage vom Projektträger für mein zweites Projekt, damit war die Finanzierung meiner Arbeit gesichert. Es war eine aufregende und fordernde Zeit. Die letzten sechs Jahre haben mir gezeigt, dass mit Einsatz und auch Glück vieles möglich ist."

Dr. Jörg M., Absolvent

Studien- und Sozialberatung

NEU - Hotline der Studienberatung: 0375 536-2350
(Erreichbarkeit: Montag bis Freitag, 10 - 16 Uhr)

NEU - Online-Studienberatung (mehr erfahren)

Christina Kirchner
Ansprechpartnerin für Bewerbung, Zulassung und Studienberatung
Büro: PKB 223a
+49 375 536-1184
zulassungsamt[at]fh-zwickau.de

Daniel Bonitz
Ansprechpartner für Studien- und Sozialberatung
Büro: PKB 223c
+49 375 536-1161
studienberatung[at]fh-zwickau.de

Öffnungszeiten

Montag:
Dienstag:

Mittwoch:
Donnerstag:
Freitag

08.30-11.30 Uhr
08.30-11.30 Uhr
12.30-17.00 Uhr
geschlossen
12.30-15.00 Uhr
geschlossen

Postanschrift
Westsächsische Hochschule Zwickau
Dezernat Studienangelegenheiten
PF 20 10 37
08012 Zwickau

Besucheradresse
Westsächsische Hochschule Zwickau
Dezernat Studienangelegenheiten
Paul-Kirchhoff-Bau (PKB)
Zimmer PKB 217/ 219
Dr.-Friedrichs-Ring 2 A
08056 Zwickau

Studienfachberatung

Die Studienfachberater der Fakultäten beraten zu inhaltlichen Fragen zum jeweiligen Studiengang (Modulinhalte, Prüfungsleistungen etc.).

Zur Studienfachberatung