Umwelttechnik und Recycling (Diplom, berufsbegleitend)

Eine intakte Umwelt braucht heute und noch stärker in Zukunft Fachleute, die mit technischem und technologischem Wissen dafür sorgen, dass unser Lebensraum geschützt und wiederhergestellt wird. Um diesem Bedarf der Wirtschaft gerecht zu werden setzen sich die Studierenden des Diplom-Studienganges Umwelttechnik und Recycling umfassend mit Themen wie Wasser- und Abfallwirtschaft, Luftreinhaltung, Recycling und Energieeinsparung auseinander.

Als technik-orientierte Zusatzqualifizierung für Akademiker, Fach- bzw. Wirtschaftsingenieure, baut der berufsbegleitende Diplom-Studiengang auf bereits erworbenen Kenntnissen auf und bietet für seine Studierenden das optimale Sprungbrett für eine Karriere im Bereich der Umwelttechnik.

AbschlussDipl.-Ing. (FH)
StudienformFernstudium, berufsbegleitend
StudienbeginnSommer- und Wintersemester
Dauer / ECTS-Punkte5 Semester / 90 ECTS
Zugangsvoraussetzungen
  • abgeschlossenes Studium einer Universität oder Fachhochschule in Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften oder Wirtschaftsingenieurwesen oder eine als gleichwertig anerkannte Hochschulausbildung
  • Berufs- bzw. Praxiserfahrung von in der Regel mindestens einem Jahr in den Bereichen Umwelt-, Energie- oder Recyclingtechnik
  • Sprachvoraussetzung für Nicht-Muttersprachler: Deutsch C1
Zulassungsbeschränkungzulassungsfrei
Gebühren200 Euro / Semester + Semesterbeitrag

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem oben dargestellten Studienablaufplan um eine vereinfachte Darstellung handelt. Den detaillierten Ablaufplan, die Modulliste sowie Studien- und Prüfungsordnungen finden Sie in der Modulux-Datenbank der Westsächsischen Hochschule Zwickau.

Zur Modulux-Datenbank

Studien- und Sozialberatung

Christina Kirchner
Ansprechpartnerin für Bewerbung, Zulassung und Studienberatung
Büro: PKB 223a
+49 375 536-1184
zulassungsamt[at]fh-zwickau.de

Daniel Bonitz
Ansprechpartner für Studien- und Sozialberatung
Büro: PKB 223c
+49 375 536-1161
studienberatung[at]fh-zwickau.de

Hochschulinformationstage - digital | 26. - 29.4.2021

Vom 26. bis 29. April könnt ihr euch täglich von 15 - 18 Uhr über Studienmöglichkeiten und alle Fragen rund ums Studium an der WHZ informieren. Hier geht's zum Programm...

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden bis auf Weiteres ausgesetzt. In dringenden Angelegenheiten können Termine vor Ort mit den Ämtern des Dezernates Studienangelegenheiten per E-Mail vereinbart werden.

Postanschrift
Westsächsische Hochschule Zwickau
Dezernat Studienangelegenheiten
PF 20 10 37
08012 Zwickau

Besucheradresse
Westsächsische Hochschule Zwickau
Dezernat Studienangelegenheiten
Paul-Kirchhoff-Bau (PKB)
Zimmer PKB 217/ 219
Dr.-Friedrichs-Ring 2 A
08056 Zwickau

Studienfachberatung

Die Studienfachberater der Fakultäten beraten zu inhaltlichen Fragen zum jeweiligen Studiengang (Modulinhalte, Prüfungsleistungen etc.).

Zur Studienfachberatung