Zeugnisse und Urkunden

Nach dem Bestehen der letzten Prüfung im Studium, der erfolgreichen mündlichen Verteidigung der Abschlussarbeit, wird das Zeugnis i.d.R. innerhalb von 4 Wochen ausgestellt und liegt dann zur Abholung im Prüfungsamt bereit.

Die Absolventinnen und Absolventen erhalten i.d.R.:

  • Zeugnis (eine deutsche Ausfertigung)
  • Urkunde über die Verleihung des akademischen Grades (je eine deutsch- und englischsprachige Ausfertigung)
  • Diploma Supplement

Es ist stets möglich, die Zeugnisse und Urkunden unter Vorlage einer Vollmacht auch von einer anderen Person abholen zu lassen (bitte unbedingt die persönliche Matrikelnummer mit angeben).

Die Zeugnisse können auf Wunsch ebenfalls zugeschickt werden (Porto wird von WHZ übernommen). Wir verweisen hier nochmals auf die 3. Seite des Antrages auf Exmatrikulation unter  https://www.fh-zwickau.de/studium/studierende/studienorganisation/formulare-und-ordnungen/, welcher die Abholung/Zusendung der Zeugnisse beinhaltet.

Studenten, die ein Masterstudium an unserer Hochschule nach ihrem Abschluss weiterführen und damit keinen Antrag auf Exmatrikulation stellen müssen, werden gebeten, die 3. Seite des Exma-Antrages uns zukommen zu lassen, wenn sie das Zeugnis zugeschickt haben möchten.
(Dezernat.Studienangelegenheiten[at]fh-zwickau.de)

Ansprechpartner
Dezernat Studienangelegenheiten

Prüfungsamt
Katrin Eichmann
+49 375 536 1183
Katrin.Eichmann[at]fh-zwickau.de