eSKo - Elektronisches Studentenkonto

Das elektronische Studentenkonto eSKo ist das zentrale bargeldlose Zahlsystem an der WHZ. Hierüber können Sie folgende Dienste und Dienstleistungen bezahlen:

  • SAM (Sports Administration and Management des Hochschulsportzentrums)
  • SB-Drucksystem Selbstbedienungsdrucker auf dem Campus Ring, Campus Scheffelstraße und den Standorten Reichbach und Schneeberg
  • Serviceportal Druck und Plottaufträge aus dem ZKI-Serviceportal

Jeder Student/Mitarbeiter verfügt mit seiner Nutzeranmeldung über ein eSKo-Konto, welches über die Chipkarte aufgeladen werden kann.

Über jede getätigte Transaktion erhalten Sie eine automatische E-Mail!

Die zentrale Kontoübersicht finden Sie im eSko-Portal
Zusätzlich können sie im SB-Drucksystem erweiterte Funktionen wie dem Guthabenübertragen, Onlinedruck oder dem einlösen von Gutscheinen nutzen.

elektronisches Studentenkonto aufladen

Schritt 1: Geld auf die Karte laden

Auflade-Terminal Standorte:

  • Mensa Ring
  • Mensa Scheffelstraße
  • Lehrgebäude Scheffelstraße
  • HT Schneeberg, Hauptgebäude vor dem Dekanat
  • HT Reichenbach, Klinkhardtstr. 30, vor dem Büro des Verwaltungsleiters

Schritt 2: Umbuchen auf eSKo-Konto

Umbuchen auf eSKo-Konto kann direkt an den Aufwertern durchgeführt werden. Die speziellen eSKo Terminals haben keine Funktion mehr.

Standorte der Aufwerter mit Umbuchungsfunktion: (siehe Schritt 1)

Weitere Schritte

Ob die Aufladung erfolgreich war, kann unter der Verwaltung des eigenen Kontos überprüft werden.

Aufladen über PaperCut-Gutscheinverkauf

Am Standort in Markneukirchen müssen im Sekretariat Gutscheine erworben werden. Diese Gutscheine müssen direkt im SB-Drucksystem eingelöst werden. Das eingelöste Guthaben steht im eSKo sofort zur Verfügung.

Was ist zu beachten?

Gutschein-Verlust: Bei Verlust des Gutscheins vor dessen Einlösung, kann kein Ersatz erfolgen.
Gutschein-Einlösung: Muss bis zum aufgedruckten Verfallsdatum erfolgt sein, andernfalls verfällt der Gutschein.