PC-Kabinette

Das ZKI betreibt 19 rechentechnische Kabinette verteilt an den Hochschulstandorten Campus Innenstadt, Campus Scheffelstraße, Reichenbach, Schneeberg und Markneukirchen. Die Kabinette sind software- und hardwaretechnisch entsprechend der studienrelevanten Anforderungen ausgestattet und werden in der Regel 2-schichtig durch das ZKI-Personal und an den Außenstellen z.T. durch Hilfspersonal betreut.

Anzahl der maximalen Arbeitsplätze nach Corona Richtlinien

RTKs Innenstadt

max. Personen nach Corona Richtlinien (1.5m Abstand)

generelle Anzahl der Arbeitsplätze

GAB 236

16

21

GAB 239

10

16

GAB 240

9

16

GAB 242

19

31

GAB 325

10

16

GAB 327

19

31

 

RTKs Scheffelstraße

max. Personen nach Corona Richtlinien (1.5m Abstand)

generelle Anzahl der Arbeitsplätze

LG 106

11

21

LG 109

22

31

LG 110

9

16

LG 206

15

31

LG 209

22

31

LG 210

9

19

LG 303

9

16




RTKs Schneeberg

max. Personen nach Corona Richtlinien (1.5m Abstand)

generelle Anzahl der Arbeitsplätze

AKS 128

10

16

AKS 211

10

16

 

RTKs Reichenbach

max. Personen nach Corona Richtlinien (1.5m Abstand)

generelle Anzahl der Arbeitsplätze

Pool 209

6

10

Alle Kabinette im Bereich des Stadtzentrums sind wochentags von 6.30 Uhr bis 21.00 Uhr, am Campus Scheffelstraße bis 20.00 Uhr geöffnet. An den Hochschulstandorten Reichenbach und Schneeberg gelten gesonderte Öffnungszeiten. Auch in den Abendstunden erfolgt durch die Mitarbeiter der ZKI im Bedarfsfall Beratung und Unterstützung bei der Nutzung der Rechentechnik.

Zur Beachtung:

  • Alle rechentechnischen Kabinette (RTK) unterliegen arbeitsschutzrechtlichen Richtlinien und technischen Bedingungen (Klimatisierung, Beleuchtung usw.), die unbedingt einzuhalten sind.
  • Die Anzahl der PC-Arbeitsplätze, in der Regel 15+1 bzw. 30+1, sind einzuhalten. Pro Tischreihe kann max. eine zusätzliche Bestuhlung für den Lehrenden bereitgestellt werden.
  • Alle PC-Arbeitsplätze sind entsprechend EU-Bildschirmarbeitsplatzrichtlinie ausgestattet. Nach dieser Richtlinie sind alle RTK konzipiert und arbeitsschutzrechtlich bestätigt.
  • Bei allen klimatisierten RTK ist die Kühlung und Frischluftzufuhr nach Anzahl der PC-Arbeitsplätze (Personen sowie Geräte) berechnet. Bei höherer personeller Besetzung als die geplante Sollgröße sind daher der geforderte hygienisch notwendige Luftwechsel (CO2-Gehalt) sowie die Klimatisierung nicht mehr gewährleistet.
  • Bei der Lehrveranstaltungplanung und Belegung dieser Räume ist die vorgegebene Arbeitsplatzanzahl unbedingt einzuhalten.

Büro Stadtzentrum
+49 375 536 1215

Büro Scheffelstraße
+49 375 536 3344

Büro Reichenbach
+49 375 536 1240

Service-Telefon
+49 375 536 1212

Administrative Ansprechpartner

Ralf Heiner
+49 375 536 1242

Max Pfeiffer
+49 375 536 1216

Marcel Debray
+49 375 536 1218