Heike Lehr

Lehrkraft für besondere Aufgaben mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsenglisch und Technisches Englisch

Portrait
seit 2006Dozentin für technisches und Wirtschaftsenglisch an der Westsächsischen Hochschule Zwickau (FH)
1994 – 2006Dozentin für technisches und Wirtschaftsenglisch in verschiedenen internationalen Unternehmen und an der Staatlichen Studienakademie Glauchau
1988 – 1994 Personal- und Verwaltungsmanagerin in einem japanischen Elektronik-Konzern in Düsseldorf
1981 – 1988Studium der Pädagogik für Englisch und Kunsterziehung an den Universitäten Bamberg und Erlangen-Nürnberg

Fachgebiete

Vorrangig studienintegrierte fachbezogene Fremdsprachenausbildung in folgenden Studienrichtungen (Bachelor und/oder Diplom):

  • Kraftfahrzeugtechnik
  • Verkehrssystemtechnik
  • Road Traffic Engineering (Masterstudiengang)

Vorträge im Studium Generale an der WHZ in der Reihe "Faszination Menschen, Sprachen und Kultur(en)" zu folgenden Themen:

  • November 2011 Japan heute
  • Mai 2009 Business mit Japanern
  • November 2008 Jordanien

Gastvorlesung an der TU Dresden im Rahmen des Studium Integrale:

  • Juni 2008 Japan

Publikation

"Hai Wakarimasen - Yes, I don´t understand" in: Kaleidoskop der Kulturen aus der Reihe "Studien zu FACH, SPRACHE UND KULTUR"; Herausgeber Prof. Dr. Ines-Andrea Busch-Lauer im Frank & Timme GmbH Verlag für wissenschaftliche Literatur, Berlin 2010

Studienprojekte

Betreuung von japanischen Studierenden der Partneruniversität Technological Institute of Muroran im Rahmen einer Studienfahrt durch Europa.

Englischer Sprachunterricht kombiniert mit der Vermittlung interkultureller deutscher und europäischer Themen sowie Planung und Realisierung des Rahmenprogramms (z. B. englischsprachige Stadtführung,  August-Horch-Museum, aber auch die Organisation eines studentischen Abends in Zusammenarbeit mit dem STURA der Westsächsischen Hochschule Zwickau, um den Austausch mit unseren Studierenden zu ermögichen.)

Ausstellungen in der Hochschulbibliothek

  • März 2020 in Planung
  • Januar 2019 "In Vino Veritas" mit Aquarellen und Collagen
  • Januar 2017 "New York" mit Acrylgemälden und Collagen
  • Oktober 2016 "La Dolce Vita - Bella Italia" Präsentation von Aquarellen