Prof. Dr. phil. Doris Weidemann

Professorin für Interkulturelles Training mit dem Schwerpunkt chinesischer Kulturraum und International Business Administration

Studiendekanin

Fach- und Forschungsschwerpunkte
  • Kulturpsychologie
  • Interkulturelle Kommunikation/Interkulturelles Lernen
  • Internationalisierung der Sozialwissenschaften
  • Deutsch-chinesische Kooperation
  • Auslandsentsendungen mit Kindern und Jugendlichen
  • Forschungsprogramm Subjektive Theorien
  • Indigene chinesische Psychologie
Portrait
1987-1989 Grundstudium der Sinologie in Freiburg und Taipeh
1992-1997 Psychologiestudium mit den Schwerpunkten Organisationspsychologie und Kulturpsychologie an der Universität Erlangen
1998-2000 Visiting Scholar an der Taiwan National University, Datenerhebung im Rahmen des Dissertationsprojekts "Interkulturelles Lernen während Auslandsaufenthalten", DAAD-Promotionsstipendium
2000-2001 Stipendiatin und Fellow des Kulturwissenschaftlichen Instituts, Essen.
2001-2003 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Bremer Forum für Europäische Regionalpolitik, Universität Bremen. Mitarbeit in verschiedenen EU-Projekten im Bereich Bildungspolitik und Internationale Wissenschaftskooperation
2003-2006 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Professur "Interkulturelle Kommunikation" der Technischen Universität Chemnitz
2004

Promotion im Fach Psychologie an der Philosophischen Fakultät der Technischen Universität Chemnitz
04/2006 an der Fakultät Sprachen der Westsächsischen Hochschule Zwickau tätig.
2007 Studiendekanin der Fakultät Angewandte Sprachen und Interkulturelle Kommunikation

Publikationen