Elektrotechnik (Bachelor oder Diplom)

Ob regionaler Mittelstand oder globaler Konzern, ob Energie- oder Automatisierungsbranche, ob Industrie- oder Konsumerelektronik – mit einem Studium der Elektrotechnik gestaltest Du die Megatrends der Zukunft aktiv mit.

Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Sicherheit – keines davon funktioniert ohne Elektrotechnik. Sei dabei und entwickle gemeinsam mit anderen in interdisziplinären Teams die Hard- und Software moderner elektrotechnischer Anlagen, angefangen von einfachen Steuergeräten über dezentrale Energieerzeugungsanlagen bis hin zu intelligenten vernetzten Antriebssystemen des Automobil-, Maschinen-, Apparate- und Gerätebaus.

Durch den Verzicht auf fossile Energieträger ist die Elektrotechnik die treibende Kraft einer „all electric society“. Das ist Deine Spielwiese, um Deine Interessen gezielt für die Weiterentwicklung der Gesellschaft einzusetzen.

Neben dem regulären Studiengang kann Elektrotechnik an der WHZ auch im Verbund mit Unternehmen studiert werden. Möglichkeiten sind das Studium im Praxisverbund des Volkswagen Bildungsinstituts und das Studium Elektrische Energietechnik mit Praxispartner (EEP).

Abschluss
  • Bachelor of Science (B. Sc.) oder Dipl.-Ing. (FH)
Profile/Schwerpunkte
  • Automatisierungstechnik
  • Elektrische Energietechnik
  • Elektromobilität
StudienformVollzeitstudium (auch als duales Studium möglich / Das Profil Elektrische Energietechnik kann auch mit Praxispartner studiert werden)
StudienbeginnWintersemester
Dauer / ECTS-Punkte7 Semester / 210 ECTS (Bachelor) bzw. 8 Semester / 240 ECTS (Diplom)
Zugangsvoraussetzungen
  • Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachhochschulreife, Aufstiegsqualifikation, erfolgreiche Zugangsprüfung, u.a.)
  • Sprachvoraussetzungen für Nicht-Muttersprachler: Deutsch B1
Zulassungsbeschränkungzulassungsfrei
GebührenSemesterbeitrag
Unterrichtssprache Deutsch
AkkreditierungZur Website des Akkreditierungsrats

Das Studium der Elektrotechnik ist eine aufregende Mischung aus unterschiedlichen Fachgebieten rund um die Schlüsseltechnologie von morgen. Regenerative Energieerzeugung sowie modernste Steuerungs- und Antriebstechnik bilden das Gros Deines Studiums. Vorlesungen, Seminare und Praktika vermitteln Dir die notwendigen fachlichen und sozialen Kompetenzen, um Dich optimal auf den Einstieg ins Berufsleben vorzubereiten. Hinzu kommen spannende studentische Projekte in Eigenregie.

Deine Interessen bestimmen Deine Spezialisierung ab dem vierten Fachsemester. Hier kannst Du zwischen den Schwerpunkten Elektrische Energietechnik, Automatisierungstechnik und Elektromobilität wählen und so Deine individuelle Entwicklung auf dem Gebiet der Elektrotechnik gezielt steuern.

Darüber hinaus bist Du eingebunden in ein starkes Team aus Professorinnen und Professoren sowie Laboringenieurinnen und Laboringenieuren, die gerne bereit sind, Dich zu fördern.

Bitte beachte, dass es sich bei dem oben dargestellten Studienablaufplan um eine vereinfachte Darstellung handelt. Den detaillierten Ablaufplan, die Modulliste sowie Studien- und Prüfungsordnungen findest du in der Modulux-Datenbank der Westsächsischen Hochschule Zwickau.

Zur Modulux-Datenbank

Das sagen Alumni....

Florian Künzel

Hardwareentwickler, SYS TEC electronic AG

Elektrotechnik, Diplom-Ingenieur (FH)           
(2008 - 2014)                                                                  

Von elektrotechnischen Grundlagen bis hin zur Controller-Programmierung gab mir das Studium einen breiten Ausblick auf diverse praktisch relevante Themen für meine Zukunft.

...

mehr Informationen

Mark Huster

Entwicklungsleiter, KEB Antriebstechnik GmbH

Elektrotechnik, Diplom-Ingenieur (FH)          
(2000 - 2005)          

Rückblickend auf mein Studium an der WHZ fand ich das enge Verhältnis zwischen Studenten und Professoren/Mitarbeitern positiv. Unabhängig vor Sprechzeiten hat man bei Anliegen meist Gehör gefunden.                               

...

mehr Informationen

Robert Cahn

Fehleranalyse und Befundungsexperte/Flying Doctor HV-Batterie, Deutsche Accumotive GmbH & Co. KG

Elektrotechnik (dual - Studium im Praxisverbund), Diplom-Ingenieur (FH) sowie Mechatroniker (IHK)
(2009 - 2014)

[...] das Bestreben, das Studium durchzuziehen, hat mir die nötige Ausdauer und den Ehrgeiz für spätere Herausforderungen gegeben.      

 

...

mehr Informationen

Allgemeine Studienberatung

Christina Schelcher
Ansprechpartnerin für Bewerbung, Zulassung und Studienberatung
Büro: PKB 223a
+49 375 536-1184
studieren[at]fh-zwickau.de

Daniel Bonitz
Ansprechpartner für Allgemeine Studienberatung
Büro: PKB 223c
+49 375 536-1161
studienberatung[at]fh-zwickau.de

Öffnungszeiten

Montag: geschlossen
Dienstag: 08.30 – 11.30 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08.30 – 11.30 Uhr
Freitag: geschlossen

sowie nach Vereinbarung

Postanschrift
Westsächsische Hochschule Zwickau
Dezernat Studienangelegenheiten
PF 20 10 37
08012 Zwickau

Besucheradresse
Westsächsische Hochschule Zwickau
Dezernat Studienangelegenheiten
Paul-Kirchhoff-Bau (PKB)
Zimmer PKB 217/ 219
Dr.-Friedrichs-Ring 2 A
08056 Zwickau

Studienfachberatung

Die Studienfachberater der Fakultäten beraten zu inhaltlichen Fragen zum jeweiligen Studiengang (Modulinhalte, Prüfungsleistungen etc.).

Zur Studienfachberatung