Über SAXEED

Das Gründernetzwerk SAXEED bietet Studierenden, dem wissenschaftlichen Personal und Alumni kostenfrei Unterstützung bei der Existenzgründung und der Verwertung von Forschungs- und Entwicklungsergebnissen.

Das Know-how zum Gründen vermitteln Ihnen unsere Vorlesungen und Workshops, Mitstreiter lernen Sie auf unseren Events kennen oder finden Sie in unserer Gründerbörse und den passenden Raum um gemeinsam erste Ideen umzusetzen haben wir mit dem Co-Working und Kreativraum Berg.Work ebenfalls.

Sprechen Sie uns gern an unter: saxeed@fh-zwickau.de


Foto: Vorschaubild Video. Vorgestellt: Gründernetzwerk Saxeed.

Lerne SAXEED an der WHZ kennen!



AnsprechpartnerInnen

Dipl. Kffr. Christina Militzer 
+49 375 536 3133
christina.militzer[at]fh-zwickau.de

M. Sc. Martin Sterzel 
+49 375 536 3132
martin.sterzel[at]fh-zwickau.de 

M. Sc. Dajana Conrad
+49 375 536 3130
dajana.conrad[at]fh-zwickau.de 


Aktuelle Meldungen

HHL Career Brunch – Zusammenführung kluger Ideen und Köpfe

Gründergeist kennt keine Grenzen. So kam am 15. Juli in Leipzig beim Entrepreneurship Career Brunch zusammen, was zusammenpasst: SAXEED und die HHL Graduate School of Management. Das Netzwerk-Event ermöglichte Gründungsinteressierten und GründerInnen, mit Gleichgesinnten auch überregional in Austausch zu treten, neue Teammitglieder für die eigene Idee zu begeistern und spannende Einblicke in die Gründungsszene zu ... 

weiterlesen

Veröffentlichung: 27.07.2022 - 09:44:27

ANTACON – Entwicklerteam der HS Mittweida gewinnt IQ-Innovationspreis Mitteldeutschland

Nach dem erst kürzlich erworbenen Detlev-Müller-Startup-Preis, der Auszeichnung der innovativen Gründungen aus der Hochschule Mittweida, hat die ANTACON GmbH nun auch den IQ-Innovationspreis Mitteldeutschland in der Tasche. Mit ihrem lösungsorientierten Verfahren, stark beanspruchte Maschinenteile widerstandsfähiger zu machen, konnte das Entwicklerteam der Hochschule Mittweida beim 18. IQ Clusterinnovationswettbewerb überzeugen. Die Europäische Metropolregion Mitteldeutschland unterstützt mit dem ... 

weiterlesen

Veröffentlichung: 19.07.2022 - 07:33:06

Pitch Night in Freiberg – sommerlicher Grillabend mit interessanten Kurz-Pitches

Am 14. Juli fand die Pitch Night an unserem Standort in Freiberg statt. Im Mittelpunkt des Abends standen fünf WissenschaftlerInnen, Studierende und Gründungsteams, die ein erstes Feedback zu ihrer Idee erhalten wollten oder auf der Suche nach weiteren Teammitgliedern waren. In 5-minütigen Pitches konnten die Teams ihre Idee vor den 25 ZuhörerInnen vorstellen und erhielten ... 

weiterlesen

Veröffentlichung: 18.07.2022 - 08:22:57

Maker Faire 2022 – Zahlreiche originelle Marshmallow-Wurfmaschinen bei unserem SAXEED-Konstruktionswettbewerb

Vom 7. bis zum 10. Juli versammelten sich Bastlerinnen und Bastler, Tüftlerinnen und Tüftler sowie Forschende und Neugierige auf der Kreativmesse „Maker Faire Sachsen 2022“ in der Chemnitzer Stadthalle, um zahlreiche ausgestellte Projekte aus der Wissenschaft, Technik und dem Handwerk zu bestaunen als auch selbst mitzumachen. SAXEED hatte ebenfalls einen Stand auf der Messe, an ... 

weiterlesen

Veröffentlichung: 18.07.2022 - 08:16:35

EXIST Jahresheft – Additive Drives GmbH in den Top 5 der EXIST-Forschungstransfers 2021

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz unterstützt mit EXIST Hochschulabsolventinnen und -absolventen, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Studierende bei der Vorbereitung ihrer technologieorientierten und wissensbasierten Existenzgründungen, beispielsweise mit dem EXIST-Gründerstipendium oder dem EXIST-Forschungstransfer. Das EXIST Jahresheft liefert Informationen zu den einzelnen Handlungsfeldern des Förderprogramms, interessante Fakten und Zahlen rund um die geförderten Teams seit 2007 und ... 

weiterlesen

Veröffentlichung: 05.07.2022 - 09:24:12

Gründungsgeschichte einer Chemnitzer Studentin

Nicole Heßberg ist eine junge Studentin an der TU Chemnitz und angehende Gründerin. Mit ihrer Idee kam sie vor einigen Wochen zu unseren GründungsberaterInnen. Diese waren nicht nur von ihrer Gründungsidee beeindruckt, sondern auch von Nicole als Person selbst sowie von ihrem Werdegang. Deshalb wollen wir hier ihren Weg zur Gründung erzählen, denn dieser zeigt, ... 

weiterlesen

Veröffentlichung: 20.06.2022 - 13:36:37

Pitch des Monats Mai – Lucky Letter

Das Chemnitzer Start-up „Lucky Letter” ist unser Pitch des Monats Mai. Die Gründerin Yvonne Heim hat Pädagogik, Soziologie sowie Psychologie (M.A.) studiert und war anschließend 20 Jahre als Wissenschaftlerin in der Bildungsforschung an der TU Chemnitz tätig. Mit Lucky Letter möchte sie Kinder zwischen fünf und zehn Jahren altersgerecht beim Finden von Antworten auf die ... 

weiterlesen

Veröffentlichung: 10.06.2022 - 07:12:20

SAXEED.Fit4Market – Austausch mit unseren Partnerhochschulen zum Thema Automotive

Im Rahmen des Projekts SAXEED.Fit4Market fand vom 16. bis zum 20. Mai eine Workshopreihe mit Partnerhochschulen aus Marokko und Tunesien am Standort Chemnitz statt. Ziel des Projekts ist der Aufbau einer Transferstelle an der jeweiligen Partnerhochschule, welche als Schnittstelle zwischen der Hochschule und den lokalen Automotive Unternehmen dienen soll. Im Laufe der fünf Tage brachten ... 

weiterlesen

Veröffentlichung: 08.06.2022 - 14:47:24

Startup enaDyne der TU Freiberg setzt sich bei Carbon-to-Value Challenge der Bundesagentur für Sprunginnovation durch

Das Startup enaDyne will mit Hilfe einer neuartigen und besonders energieeffizienten Plasma-Katalyse-Technologie sowie einem hochkarätigen Verbundnetzwerk erstmals in einem einzigen Prozessschritt Grundchemikalien, wie Methanol oder Ethylen, aus Kohlenstoffdioxid (CO2) und einem Wasserstoffträger herstellen. Um die Technologie möglichst schnell zur Marktreife zu bringen, wird das Unternehmen jetzt als eines von fünf Teams im Rahmen der Carbon-to-Value ... 

weiterlesen

Veröffentlichung: 07.06.2022 - 08:05:06

(german/english) Rapid Prototyping – von der Idee zum funktionsfähigen Prototyp

English version below in cursive. Rapid Prototyping oder additive Fertigungsverfahren kommen in unterschiedlichsten Bereichen wie der Automobilindustrie, im Maschinenbau oder im Gesundheitswesen zum Einsatz – doch was genau steckt eigentlich dahinter? Mit diesen Verfahren kann man funktionsfähige Prototypen mit Hilfe sogenannter dreidimensionaler Computer-aided Design (CAD)-Daten in kurzer Zeit herstellen. So kann man ohne großen Aufwand ... 

weiterlesen

Veröffentlichung: 25.05.2022 - 15:40:15

Letzter Abruf: 11.08.2022 - 22:29:50


 

Besucheradresse
Westsächsische Hochschule Zwickau
Scheffelstraße 39
08056 Zwickau
Raum S_5108

Postanschrift
Westsächsische Hochschule Zwickau
Gründernetzwerk SAXEED
PF 20 10 37
08012 Zwickau 

 

 

Das Gründernetzwerk SAXEED wird finanziert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF), des Freistaates Sachsen, der beteiligten Hochschulen und des BMWi.