ProfiZ

Der Projektname steht für: "Professor*innen für die Zukunft Westsachsens - Personalentwicklung und angewandte Wissenschaft"

Projektlaufzeit: 04/2021 - 03/2026
Projektleiter: Herr Prof. Dr. Matthias Richter
Fördermittelgeber: BMBF

Das Projekt befasst sich mit der Gewinnung, Bindung und Entwicklung professoralen Personals und Nachwuchses. Es soll eine klare Imageaufwertung einer Fachhochschulprofessur an unserer Westsächsischen Hochschule Zwickau erreichen. Das Projekt und deren zentrale Arbeitspakete befassen sich daher im Wesentlichen mit den Themen:

  • Imagebildung
    Wesentliche Ziele sind hier neben der Schärfung des Leitbilds der Hochschule, der Aufbau eines Interaktionsnetzwerkes zur Gewinnung professoralen Personals und der Transport des Corporate Images nach außen.

  • Profilentwicklung der Hochschule 
    Hier widmen wir uns unter Anderem der Ausgestaltung von Gewinnungs- und Entwicklungsansätzen für professorales Personal, der Weiterentwicklung und langfristigen Sicherung der Forschungsprofillinien oder auch dem Thema Schwerpunkt Professoren*innen als Best-Practices im Bereich Forschung, Lehre, Mentoring und Personalentwicklung.

  • Personalrekrutierung sowie akademische Personalentwicklung
    Im Fokus stehen hier zentrale Ziele wie die Steigerung der Attraktivität der im Employer Branding gebildeten Arbeitgebermarke, der hochschulspezifische Aufbau eines Talent Pools/Talent Networking oder auch Digitalisierungsprozesse für den Berufungsprozess und das "Onboarding".

Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Beschreibung, den Projektverantwortlichen und deren Arbeitspaketen.

Bei Fragen zum Projekt finden Sie hier unsere Ansprechpartner. Kontaktieren Sie uns gern!

Sie können sich die Westsächsischen Hochschule als Ihren potentiellen neuen Arbeitgeber vorstellen? Über Ihr Interesse freuen wir uns sehr!

  

 

Diese Maßnahme wird mit-
finanziert durch Steuermittel
auf Grundlage des vom
Sächsischen Landtag
beschlossenen Haushaltes.