Prof. Dr. sc. pol. Dr. nauk hum. Ralph Michael Wrobel

Professor für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftspolitik und Regionalökonomie

+49 375  536 3480
+49 375  536 3104

Ralph.Wrobel[at]fh-zwickau.de

Besucheradresse:
Campus Eckersbach
Büro: Haus 5, 5109
Scheffelstraße 39
08066 Zwickau

Werdegang:

Prof. Wrobel wurde 1968 in Bremen geboren, ist verheiratet und hat drei Kinder. Nach einer Bankausbildung folgten 1990 bis 1996 ein Studium der Volkswirtschaftslehre an der Christian-Albrechts-Univerität Kiel sowie zwischen 1996 und 1999 die Promotion zum Dr. sc. pol. (Promotionsstipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung).  Die Dissertation beschäftigte sich mit dem Transformationsprozess in Estland. 1999 bis 2001  wirkte er als Lektor für Wirtschaftspolitik an der Universität Tartu in Estland, anschließend als Dekanatsreferent der Staatswissenschaftlichen Fakultät an der Universität Erfurt. 2004 erfolgte sein Ruf an die Westsächsische Hochschule Zwickau. Im Dezember 2019 promovierte er zum Dr. der Geisteswissenschaften im Fach Geschichte (dr nauk hum.) an der Pädagogischen Universität in Krakau mit einer Arbeit zur Geschichte des Paulinerklosters Wiese in Oberschlesien.

Forschungsgebiete:

Seine Lehr- und Forschungsgebiete sind Soziale Marktwirtschaft und Ordnungspolitik, Emerging Markets in Mittel- und Osteuropa sowie Asien, insbesondere Estland, Korea, China und die Tigerstaaten in Südostasien. Parallel forscht Prof. Wrobel zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Oberschlesiens. 

Aktuelle Lehrmaterialien:

Gliederung und Skripte im Intranet der WHZ

zur Homepage