RDP - Remote Desktop Verbindung

Unter einer Remote Desktop Verbindung versteht man das Anzeigen des Desktops eines entfernten PC's in einem Fenster auf dem lokalen PC.

Sie können Dateien und Dokumente bearbeiten so als würden Sie vor Ihrem PC auf Arbeit sitzen.

Grundvorraussetzung ist das Aufbauen einer VPN Verbindung.

Anleitungen dazu finden Sie hier: VPN Einwahl

Nachfolgend finden Sie Anleitungen zum Konfigurieren der Remote Desktop Verbindung für unterschiedliche Betriebssysteme.

Vorraussetzungen

  • Rechtsklick auf Start / Ausführen auswählen / geben Sie sysdm.cpl ein und bestätigen Sie mit Enter
  • Wählen Sie den Reiter Remote auswählen
  • Setzen Sie den Haken bei "Remoteverbindung mit diesem Computer zulassen" und bestätigen mit OK
  • Rechtsklick auf Start / Suchen auswählen / geben Sie als Suchbegriff Energie ein und wählen "Energiesparmodus ändern" auswählen
  • Bei "Im Netzbetrieb wechselt der PC in den Ruhezustand nach" stellen Sie "Nie" ein

Anleitungen

Hinweis: Am Sitzungsende fahren Sie Ihren Arbeits-PC nicht herunter. Melden Sie sich am Remote-PC ab; das RDP-Fenster wird automatisch dabei geschossen.

Verbindung herstellen

1. Starten Sie auf Ihrem Rechner den Remotedesktop Client z.B. Bei Windows 10 unter Start / Windows-Zubehör / Remotedesktop oder in der Eingabeaufforderung mstsc.exe eingeben und mit Enter bestätigen

2. Geben Sie dann im Remotedesktopclient die IP Adresse oder den Namen Ihres Arbeitsplatzrechners ein IP: 141.32.xxx.xxx, oder Name:  whz-yyyyy.zw.fh-zwickau.de (yyyyy = Inventarnummer)
3. Klicken Sie auf Optionen einblenden oder anderes Konto verwenden (versionsabhängig) und geben als Benutzernamen ZW\“IhrAnmeldeName“ ein (IhrAnmeldeName mit Ihrem WHZ Anmeldenamen ersetzen).

4. Klicken Sie auf Verbinden und geben das Passwort ein. Danach sind Sie wenn alles funktioniert hat, auf Ihrem Arbeitsplatzrechner verbunden. Der Bildschirm am Arbeitsplatz wird dann gesperrt und nur Sie sehen das Bild auf Ihrem Bildschirm zu Hause.

Remmina - Remote Desktop Client für Linux

1. Installation:

apt install remmina

Die Installation ist mit Root Rechten auszuführen.

2. Neue Verbindung erstellen:

Als erstes wird ein neues Gerät angelegt und gespeichert.

Klicken Sie hierzu oben links auf das Plus Symbol
Erstellen eines neuen RDP Gerätes

Abbildung 1

3. Verbindung konfigurieren:

  1. Die Bezeichnung für das Gerät können Sie frei wählen.
  2. Als Protokoll muss das RDP - RemoteDesktopProtokoll ausgewählt werden.
  3. Bei Server tragen Sie bitte die IP-Adresse ein die Ihrem Arbeits-PC zugewiesen ist.
  4. Als Benutzernamen ist das WHZ Anmeldekürzel einzutragen.
  5. Passwort eingeben
  6. Als Domäne "zw" eintragen

Alle anderen Einstellungen können auf Standard gelassen werden.

Klicken Sie nun auf "Speichern und verbinden". Nun sollten Sie eine Remote Desktopverbindung aufgebaut haben und Ihren Desktop des Arbeits-Pc's sehen.

Abbildung 2

4. Remmina Übersicht:

Auf der linken Seite sehen Sie verschiedene Symbole zum Steuern des Remote Desktop Fensters.

Symbol:Beschreibung:
Vollbildmodus umschaltenVollbildmodus umschalten
Dynamische Auflösung umschaltenDynamische Auflösung umschalten
Werkzeuge anzeigenWerkzeuge anzeigen
Verbindung trennenVerbindung trennen

Abbildung 3

Hinweis: Fahren Sie Ihren Arbeits-PC nicht herunter sondern beenden einfach die RDP Sitzung.

Laden Sie sich den Microsoft Remote Desktop aus dem Apple-Store herunter und installieren Sie diesen.

Downloadlink

Starten Sie den Remote Desktop.

Geben Sie dann im Remotedesktopclient die IP Adresse oder den Namen Ihres Arbeitsplatzrechners ein IP: 141.32.xxx.xxx, oder Name: whz-yyyyy.zw.fh-zwickau.de (yyyyy = Inventarnummer)

Geben Sie als Benutzernamen ZW\“IhrAnmeldeName“ (IhrAnmeldeName mit Ihrem WHZ Anmeldenamen ersetzen) und Ihr Passwort ein.

Hinweis: Fahren Sie Ihren Arbeits-PC nicht herunter sondern beenden einfach die RDP Sitzung.

Ansprechpartner

Andreas Funk
+49 375 536 1223

Nutzerservice
+49 375 536 1215