Internationale Studiengänge

Die Westsächsische Hochschule Zwickau (WHZ) bietet einige Studiengänge mit internationalem Profil. Darunter sind beispielsweise englischsprachige Studiengänge, Kooperationen mit Partneruniversitäten und integrierte Auslandsaufenthalte und auch ein Doppel- bzw. Tripelabschluss in ausgewählten Studiengängen ist möglich.

Englischsprachige Studiengänge

Green Engineering & Sustainable Management (Bachelor)

Unser Bachelor-Studiengang "Green Engineering and Sustainable Management" richtet sich an Studierende, die hochqualifizierte Expert*innen in der Entwicklung grüner Prozesstechnologien sowie  Entscheidungsträger*innen in nachhaltigen Unternehmen werden möchten. Wir bieten ein internationales Studienumfeld, das es Ihnen ermöglicht, tiefgreifende Kenntnisse in den Bereichen Chemieingenieurwesen und Nachhaltigkeits-Management zu erwerben.
Die Studierenden werden in Forschungs- und Unternehmensprojekte eingebunden, die ihnen hervorragende Berufs- und Studienperspektiven eröffnen.

Road Traffic Engineering (Master)

Mit dem Studiengang Road Traffic Engineering sind Studierende später in der Lage, komplexe und verkehrsflussoptimierende Straßenverkehrskonzepte zu entwickeln und planerisch umzusetzen, Straßenverkehrsanlagen, welche Telematik-Anforderungen erfüllen, zu bemessen und zu entwerfen sowie den Verkehrsfluss darauf zu simulieren.

Mit Hilfe der vermittelten berufspraktischen und sprachlichen Kompetenzen können Absolventen in internationalen Teams arbeiten und weltweit internationale Projekte als Fachexperten managen. Alle Pflichtfächer und die meisten Wahlfächer werden in Englisch gehalten.

Internet of Things & Smart Systems (Master)

Sei es Industrieanlagen effektiv aus der Ferne zu überwachen, eine Fahrzeugflotte zu verfolgen oder logistische Lieferketten aufrechtzuerhalten. Das Potenzial der digitalen Wertschöpfung ist riesig: Schon jetzt interagieren weltweit viele Milliarden Geräte im Internet of Things, denn das IoT ist längst in allen Bereichen der Wirtschaft angekommen.
Es beschleunigt Geschäftsprozesse, ist entscheidend für den Erfolg von Unternehmen und ermöglicht neue Geschäftsmodelle und Dienstleistungen.
IoT-Studierende erlernen im englischsprachigen die technischen und betriebswirtschaftlichen Grundlagen, um innovative Produkte zu entwickeln, indem Sie sich auf einen der drei Bereiche konzentrieren: Design und Benutzerfreundlichkeit, Wirtschaft und Programmierung.

Studium mit Auslandsaufenthalten

Business in a Digital World (MBA)

Der MBA Business in a Digital World verbindet wirtschaftswissenschaftliche Inhalte mit relevanten Themen aus dem Bereich der Wirtschaftsinformatik. Durch Lehrveranstaltungen in englischer und deutscher Sprache sowie zwei Auslandsaufenthalte werden Studierende sowohl sprachlich als auch interkulturell bestmöglich für Führungsaufgaben in der globalen und digitalen Wirtschaft ausgebildet.

Languages and Business Administration (Bachelor und Master)

Im Bachelorstudiengang, der sowohl Sprachkenntnisse als auch wirtschaftliches Grundwissen vermittelt können Studierende zwischen vier Studienschwerpunkten wählen (Chinesisch, Französisch, Spanisch/Portugiesisch, Wirtschaftskommunikation Deutsch) und profitieren von einem integrierten Auslandsstudium und Praktikum im Ausland.

Der interdiziplinäre Masterstudiengang vermittelt vertiefte chinesische Sprachkenntnisse, regionalwissenschaftliches und wirtschaftliches Fachwissen sowie Kompetenzen der Translation und interkulturellen Konfliktlösung und beinhaltet einen Aufenthalt im chinesischsprachigen Ausland.

Internationale Kooperationen mit Möglichkeit zum Doppeabschluss

Trinationaler Masterstudiengang "Regionale und Europäische Projektentwicklung"

Der trinationale Masterstudiengang der Deutsch-Französischen-Hochschule (DFH) findet an der Westsächsischen Hochschule Zwickau (WHZ), der Universität der Südbretagne (UBS) in Frankreich sowie der Südböhmischen Universität Ceské Budejovice (USB) in der Tschechischen Republik statt.

Die Ausbildung umfasst Themengebiete wie Projekteinführung, Projektentwicklung sowie Projektcontrolling speziell für den europäischen Raum. Darüber hinaus setzen sich die Studierenden mit interkulturellen Besonderheiten hinsichtlich des Projektmanagements, der interpersonalen Kommunikation sowie gesellschaftlicher und sozialer Strukturen auf der regionalen Ebene auseinander.

Die Absolventen erhalten die Abschlüsse der drei Partnerhochschulen - Master of Arts (Tripel Abschluss – UBS / USB / WHZ)

Chinesisch-Deutsche Hochschule für Angewandte Wissenschaften (CDHAW)

Die CDHAW der Tongji Universität Shanghai ist eine Kooperation des Deutschen Hochschulkonsortiums für Internationale Kooperationen (DHIK), dem die WHZ angehört.

Studierende des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen an der WHZ haben die Möglichkeit an den Doppelabschlussprogrammen der CDHAW teilzunehmen und zusätzlich einen Bachelorabschluss der Tongji Universität Shanghai zu erlangen.

Mexikanisch Deutsche Hochschulkooperation (MDHK)

Die MDHK mit dem Instituto Tecnológico y de Estudios Superiores de Monterrey (ITESM) in Mexiko ist eine Kooperation des Deutschen Hochschulkonsortiums für Internationale Kooperationen (DHIK), dem die WHZ angehört.

Studierende des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen an der WHZ haben die Möglichkeit an den Doppelabschlussprogrammen der MDHK teilzunehmen, in Mexiko zu studieren und zusätzlich einen Bachelorabschluss des ITESM erhalten

Internationale Vollzeitstudierende
Elke Kunze
Raum: PKB 230a
+49 375 536 1061
+49 375 536 1063
international.office[at]fh-zwickau.de